Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Uetzer Schulen erhalten 950.000 Euro für digitale Technik
Region Uetze Nachrichten Uetzer Schulen erhalten 950.000 Euro für digitale Technik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 22.08.2019
Für die weiterführenden Schulen im Schulzentrum Uetze bekommt die Gemeinde 688.000 Euro. Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller (Archiv)
Uetze

Vom Digitalpakt Schule, den die Bundesregierung mit den Bundesländern geschlossen hat, profitieren auch die Uetzer Schulen. Die Gemeinde als Schulträger erhält nach Angaben der SPD-Landtagsabgeordneten Thordies Hanisch insgesamt fast 950.000 Euro, die die Kommune verteilen muss.

Davon stehen der Grundschule Uetze mit ihrer Außenstelle in Eltze 107.000 Euro zu. Auf die Grundschule am Storchennest in Hänigsen und die Löwenzahnschule in Dollbergen entfallen 94.000 und 56.000 Euro. Für die weiterführenden Schulen am Schulzentrum, also für die Aurelia-Wald-Gesamtschule und das Gymnasium Unter den Eichen, bekommt die Kommune 688.000 Euro.

Schulträger entscheidet über Verwendung des Geldes

Ziel des Digitalpakts ist es, die Ausstattung der Schulen mit digitaler Technik zu verbessern. „Dabei geht es nicht nur um die sachliche Ausstattung, sondern auch um die Finanzierung von Medienassistentinnen und -assistenten sowie um Fortbildungen“, sagt Hanisch.

Die Schulträger entscheiden über die Verwendung des Geldes in den einzelnen Schulen. Darüber hat sich nach Auskunft des Gemeindesprechers Murat Kurt die Gemeindeverwaltung zwar bereits erste Gedanken gemacht, aber bislang noch nicht Konkretes geplant.

Niedersachsen hat im Rahmen des Digitalpakts Schule 470 Millionen Euro vom Bund bekommen. Das Land hat den Betrag um 52 Millionen aufgestockt, s das Kultusministerium den Schulträgern in Niedersachsen insgesamt 522 Millionen Euro zur Verfügung stellt.

Mehr zum Thema Digitalisierung in den Schulen lesen Sie hier.

Von Friedrich-Wilhelm Schiller

Wie sah Uetze 1845 aus? Im Zweiständerhaus Wackerwinkel hängt ein Ortsplan, der auch Auskunft über die Dorfbewohner und ihren sozialen Status gibt.

22.08.2019

Fans der Travestie kennen Sven Peterhänsel als Miss Liss. Was der Künstler aus dem Uetzer Ortsteil Katensen darüber hinaus auf dem Kasten hat, erzählt er in einem Gespräch mit der Redaktion – und was am Sonnabend alles im Showzelt geboten wird.

22.08.2019

Hänigsen sagt Willkommen: Seit Kurzem grüßen Schilder die Autofahrer an den Ortseingängen. Stark gemacht dafür hat sich der ganze Ort. Doch wofür steht das Wappen eigentlich?

22.08.2019