Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Schützen feiern mit viel Musik
Region Uetze Nachrichten Schützen feiern mit viel Musik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 18.05.2018
Mal schauen, ob das Wetter beim diesjährigen Uetzer Schützenfest auch so sommerlich ist wie 2017, als die Schützendamen mit Sonnenschirm und ohne Uniformjacke unterwegs waren. Quelle: HAZ-Archiv
Uetze

 Mit Livemusik von sechs Musikzügen und der Band 4joy-music feiern die Uetzer am ersten Juniwochenende ihr Schützenfest mit der Königsproklamation, dem Scheibenannageln, dem Festessen für alle Bürger und dem großen Umzug. Auf dem Festplatz Auf dem Hoopte erwarten die Besucher von Freitagnachmittag, 1. Juni, bis Sonntagabend, 3. Juni, Fahrgeschäfte für Kleine und Große, Spielbuden, Imbiss- und Süßigkeitsstände.

Auftakt ist am Freitag, 1. Juni, der bunte Kinderumzug, der sich in Begleitung des Uetzer Spielmannszugs um 17 Uhr von der Grundschule am Katenser Weg aus in Bewegung setzt. Ziel ist der Schützenplatz. Dort können die Jungen und Mädchen mit dem Lichtpunktgewehr ihre eigenen Könige ermitteln. Zudem sind die Fahrten in den Karussells günstiger.

Für alle Erwachsenen beginnt das Schützenfest am selben Tag um 20 Uhr mit dem Kommers und der Proklamation der Könige 2018 im Festzelt. Die Schießwettbewerbe laufen teilweise bereits seit März. Wer sich noch in die Wettkämpfe einmischen will, hat zum letzten Mal am Sonntag, 27. Mai, ab 14 Uhr im Schützenheim die Gelegenheit. An diesem Nachmittag wird auch der beste Senior oder die beste Seniorin ermittelt. Darüber hinaus können alle Uetzer noch einmal auf die Bürgerkönigsscheibe anlegen.

Den Kommers selbst begleitet der Uetzer Feuerwehrmusikzug musikalisch. Danach legen die DJ Cabaneros Musik zum Tanzen auf. Der Eintritt ist frei. 

Eintritt – 6 Euro – wird am nächsten Abend fällig, wenn die Musiker der Uetzer Band 4joy-music beim Festball das Zelt nach eigenen Worten zum Beben bringen wollen. Getanzt werden kann ab 21 Uhr bis Sonntag früh 4 Uhr. Der Festball am Sonnabend, 2. Juni, beginnt um 18 Uhr mit einer gemeinsamen Vesper. „Nach dem guten Zuspruch im vergangenen Jahr wird auch wieder eine vegetarische Platte angeboten“, kündigt Bettina Kiesewetter vom Schützenverein an. 

Weiter geht der Festreigen am Sonntag, um 11.45 Uhr im Zelt mit dem Festessen für jedermann. Auch hier wird nicht nur das klassische Fleischgericht serviert, sondern ebenfalls ein Essen für Vegetarier. Anmeldungen für das Festessen und die Vesper nimmt Kiesewetter bis zum 24. Mai unter Telefon (05173) 6769 oder per E-Mail an bettina.kiesewetter@gmx.de entgegen.

Nach dem Festessen formiert sich um 14.15 Uhr am Schulzentrum der große Umzug. Mit sechs Spielmanns- und Musikzügen ziehen die Schützen sowie Abordnungen befreundeter Vereine in zwei Abteilungen durch den Ort. Farbe –neben dem Schützengrün – werden die Sportvereine mit ihren Mitgliedern in den Umzug bringen. Sie bilden die dritte Abteilung und können sich ihre eigene Musik mitbringen – wenn sie diese bis zum 26. Mai bei Markus Ortman unter ortmann.uetze@gmail.com anmelden.

Nach dem Umzug geht es im Zelt weiter mit einem Platzkonzert aller Musiker und der Vergabe der Ehrenscheiben um 17 Uhr. Danach legen die DJ Cabaneros noch einmal Musik auf. Der Eintritt ist frei.

Von Anette Wulf-Dettmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Ortsschild von Altmerdingsen an der Bundesstraße 188 in Fahrrichtung Uetze ist in der Nacht zum Montag gestohlen worden.

18.05.2018

Opel Astra gerammt und dann abgehauen: Das Amtsgericht Burgdorf hat einen Unfallfahrer wegen Fahrerflucht verurteilt.

17.05.2018

Dollbergens Ortsfeuerwehr geht neue Wege bei der Mitgliederwerbung. Sie lädt Einwohner ein, mit ihr einen Brand zu löschen und ein Unfallopfer zu retten.

17.05.2018