Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fahrer eines schwarzen SUV begeht Unfallflucht
Region Uetze Nachrichten Fahrer eines schwarzen SUV begeht Unfallflucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 31.03.2019
Die Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht. Quelle: Symbolbild
Hänigsen

Die Polizei fahndet nach dem Fahrer eines schwarzen SUV, der nach einem Zusammenstoß mit einem Opel Zafira auf der Rälingser Straße kurz vor dem Ortseingangsschild einfach weiterfuhr, ohne die Unfallaufnahme abzuwarten und sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern. Wie die Polizei mitteilt, kam der 25 Jahre alte Fahrer des Zafira vom Schwüblinger Kreisel. Kurz vor dem Ortseingang von Hänigsen kam ihm der SUV entgegen. Dabei berührten sich die Außenspiegel beider Fahrzeuge. Die Polizei gibt an, dass sich der SUV-Fahrer nicht an das Rechtsfahrgebot gehalten habe und hält diesen deshalb für den Unfallverursacher. Den Schaden am Zafira beziffern die Ermittler mit 300 Euro. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die Angaben zum Verbleib oder sogar zur Identität des SUV-Fahrers machen können, um Hinweise unter Telefon (05136) 88614115.

Weitere Meldungen der Polizei und der Feuerwehr in der Gemeinde Uetze lesen Sie im Polizeiticker.

Von Joachim Dege

Die Gemeindeverwaltung will aus Kostengründen auf einen Spielplatz im Baugebiet am Mühlenbergsee verzichten. Doch Bewohner des Baugebiets sind dagegen.

31.03.2019

Wie geht es mit dem Vereinsheim weiter? Was passiert mit dem Sportanlagen-Überlassungsvertrag? Diese Fragen beschäftigten den TSV Friesen-Hänigsen bei seiner Jahreshauptversammlung.

03.04.2019

Am 26. Mai ist Europawahl. Den Wahlkampf hat der CDU-Gemeindeverband Uetze mit seinem Parteitag in Dollbergen mit Staatsminister Hendrik Hoppenstedt eröffnet.

29.03.2019