Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Unbekannter stiehlt das Ortsschild
Region Uetze Nachrichten Unbekannter stiehlt das Ortsschild
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 18.05.2018
Abgeschraubt und gestohlen: das Ortsschild von Altmerdingsen. Quelle: Symbollbild
Altmerdingsen

 Ein unbekannter Witzbold hat am jüngsten Wochenende das Ortseingangsschild von Altmerdingsen abgeschraubt und einfach mitgenommen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Diebstahls aufgenommen.

Die Straftat geschah in der Nacht von Sonntag auf Montag.  Es handelt sich um das Ortsschild an der Bundesstraße 188 in Fahrtrichtung Uetze. Am Montagmorgen um 8.30 Uhr fiel der Diebstahl auf. Die Straßenverkehrsbehörde reagierte sofort. Sie ordnete Ersatz an. Damit die Autofahrer wissen, dass sie in einer geschlossenen Ortschaft unterwegs sind, ließ die Behörde ein Verkehrszeichen aufstellen, das als Höchstgeschwindigkeit Tempo 50 vorschreibt. Woran die Fahrer sich auch tunlichst halten sollten, wenn sie nicht die stationäre Geschwindigkeitsmessanlage kurz vor der Ampel auslösen wollen. Wann das Ortsschild ersetzt wird, steht noch nicht fest.

Von Joachim Dege

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Opel Astra gerammt und dann abgehauen: Das Amtsgericht Burgdorf hat einen Unfallfahrer wegen Fahrerflucht verurteilt.

17.05.2018

Dollbergens Ortsfeuerwehr geht neue Wege bei der Mitgliederwerbung. Sie lädt Einwohner ein, mit ihr einen Brand zu löschen und ein Unfallopfer zu retten.

17.05.2018

Das kleine Dedenhausen lädt für Sonntag, 27. Mai, 11 bis 17 Uhr, zu seinem ersten Dorfflohmarkt in Garagen, auf Höfen und in Scheunen ein. 

17.05.2018