Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Dedenhausen lässt seine Könige hochfliegen
Region Uetze Nachrichten Dedenhausen lässt seine Könige hochfliegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 29.05.2019
In Dedenhausen lernt die Damenkönigin Nancy Neumann wie alle anderen Majestäten fliegen.
In Dedenhausen lernt die Damenkönigin Nancy Neumann wie alle anderen Majestäten fliegen. Quelle: Sandra Köhler
Anzeige
Dedenhausen

Feiern können sie, die Dedenhausener. Und Stimmung machen ebenfalls. Es konnte also eigentlich gar nichts schief gehen beim Volksfest, das die Volksfestgemeinschaft in diesem Jahr unter der Regie des MTV Eintracht Dedenhausen auf dem Festplatz Unter den Eichen ausrichtete. Entsprechend hoch her ging es auch bei der Königsproklamation am Sonnabendnachmittag.

Und hoch ist absolut wörtlich gemeint: In Dedenhausen fliegen die frisch ernannten Majestäten nämlich dreimal in die Luft – und werden von den starken Männern der Dorfgemeinschaftsjugend Dedenhausen sanft wieder aufgefangen. Der Dramaturgie wegen begann Oberschafferin Sylvia Knapek-Wodausch mit Kinderkönig Erik Plate und Jugendkönig Philipp Zwecke. Als Junggesellenkönig und – königin regiert in diesem Jahr ein Geschwisterpaar. Viktoria und Alexander Mattern wurden mit lautem Johlen und „Super-Vicki“- und „Super-Alex“- Rufen beglückwünscht. Damenkönigin ist Nancy Neumann, die Schwägerin des Vorjahresbürgerkönigs Nils Neumann.

Große Freude bei der Proklamation: Bürgerkönig Söhnke Lessmann. Quelle: Sandra Köhler

Söhnke Leßmann ist Dedenhausens Bürgerkönig

In Nils Neumanns Fußstapfen tritt einer der Macher aus Dedenhausen: Söhnke Leßmann, Ortsratsmitglied und Sprecher der Dedenhausener Zukunftswerkstatt. Bevor es für ihn auf den luftigen Höhenflug ging, nahm er vorsichtshalber die Brille ab. Zum Ehrentanz, den die Majestäten umringt und mitunter auch ein wenig bedrängt von der Junggesellschaft absolvierten, saß die Sehhilfe allerdings wieder fest an Ort und Stelle.

Von Sandra Köhler