Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Betrunkener Radfahrer hat Teleskopschlagstock dabei
Region Uetze Nachrichten Betrunkener Radfahrer hat Teleskopschlagstock dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 30.08.2019
Bei einer Kontrolle an der Burgdorfer Straße erwischten Polizeibeamten zwei betrunkene Radfahrer. Quelle: Symbolbild
Uetze

Wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt jetzt die Polizei gegen zwei Männer aus Uetze: Diese waren nach Aussage einer Polizeisprecherin am Donnerstag gegen 21.50 Uhr auf der Burgdorfer Straße in Uetze unterwegs und wurden dort von Polizisten kontrolliert. Dabei fiel den Beamten auf, dass die beiden Radler reichlich Alkohol konsumiert hatten. Eine Kontrolle mit dem Alkomaten ergab bei dem 35-Jährigen einen Wert von 1,72 Promille, bei seinem fünf Jahre älteren Begleiter von 1,74 Promille. Deshalb mussten beide eine Blutprobe abgeben, die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein.

Bei der Kontrolle entdeckten die Polizisten zudem einen Teleskopschlagstock, den der 35-Jährige griffbereit in seiner Hosentasche hatte. Die Polizisten stellten den Schlagstock sicher. Der Uetzer muss sich nun in einem Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr aus der Gemeinde Uetze lesen Sie im Polizeiticker.

Von Antje Bismark

Mit einer Premiere wollen die Kornhäuser Musikanten aus Uetze-Schwüblingsen ihr zehnjähriges Bestehen feiern: Ein Blasmusikfest mit Musikern aus Österreich planen sie für den 16. Mai 2020.

30.08.2019

Kim Grundstedt moderiert nicht nur das Zwiebelfest in Uetze. Was er sonst noch alles für seinen Heimatort macht, hat er der Redaktion erzählt.

29.08.2019

Dem Landfrauen-Verband haftet immer noch das Image an, ein Bäuerinnenverein zu sein. Mit diesem Vorurteil räumt der Ortsverband Uetze auf.

29.08.2019