Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Autoinsassen sollen Ehepaar beleidigt und bedroht haben
Region Uetze Nachrichten Autoinsassen sollen Ehepaar beleidigt und bedroht haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 25.08.2019
Die Polizei Uetze sucht Zeugen für einen Vorfall zwischen Autofahrer und Fußgänger in der Kirchstraße. Quelle: Symbolbild
Uetze

Ein Ehepaar hat drei Insassen eines weißen VW Passat wegen Beleidigung und Bedrohung angezeigt. Wie der 73-jährige Uetzer und seine Frau gegenüber der Polizei erklärten, seien sie am Freitag um 13.13 Uhr in der Kirchstraße von den drei Personen auf das Übelste beleidigt und zudem bedroht worden. Auslöser der Schimpftirade war nach Angaben des Seniors, dass er den Passatfahrer darauf aufmerksam gemacht habe, dass er sein Fahrzeug verkehrsbehindernd abgestellt hatte.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen des Vorfalls sich in der Dienststelle unter Telefon (05173) 925-430 zu melden.

Aktuelle Meldungen von Polizei und Feuerwehr in Uetze lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Anette Wulf-Dettmer

Mehr als zuträglich und vor allem erlaubt ist, hat ein Uetzer an Alkohol zu sich genommen, bevor er auf sein Fahrrad gestiegen ist. Als die Polizei ihn zur Blutprobe verdonnerte, floh er – zunächst.

25.08.2019

Der Gemeinde Uetze stehen die Schulden bis zum Hals. Für eine kleine Entspannung der Finanzlage sorgt jetzt die vorzeitige Ablösung eines Kassenkredits. Der Bürgermeister sagt warum.

24.08.2019

Die Zukunftswerkstatt aus Uetze-Dedenhausen fordert, den Verkehr im Ort zu beruhigen. Eine mobile Geschwindigkeitsmessanlage soll neue Argumente für diese Forderung liefern.

24.08.2019