Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Feuerwehr wirbt erfolgreich Mitglieder
Region Uetze Nachrichten Feuerwehr wirbt erfolgreich Mitglieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:06 14.02.2019
Jens Blenk (von rechts) zeichnet Nils Neumann und Bastian Bührig für 25 Jahre Feuerwehrdienst aus. Außerdem hat er sie in der Versammlung befördert. Ortsbrandmeister Martin Bösche (links) schaut bei der Ehrung zu. Quelle: Feuerwehr
Dedenhausen

Die Mitgliederwerbung der Ortsfeuerwehr für den aktiven Dienst ist im vorigen Jahr von Erfolg gekrönt gewesen. Das hat Ortsbrandmeister Martin Bösche in der Jahresversammlung der Dedenhausener Feuerwehr berichtet. Neun Männer und Frauen hat die Dedenhausener Feuerwehr nach seinen Angaben im vorigen Jahr für den Dienst gewonnen. Davon haben sechs bereits im vorigen Herbst erfolgreich den Teil eins der Truppmannausbildung absolviert und dürfen somit an Einsätzen teilnehmen.

Die Ortsfeuerwehr hatte damit am Jahresende 37 Aktive in ihren Reihen. Darunter waren sechs Frauen. Hinzu kamen noch 18 Mitglieder der Altersabteilung. Im vorigen Jahr musste die Ortsfeuerwehr zu 24 Einsätzen ausrücken. Zwölfmal war sie wegen eines Feueralarms gerufen worden. Außerdem musste sie zwölfmal technische Hilfe bei den Stürmen Friederike und Nadine im Januar und im August leisten.

Der stellvertretende Gemeindebrandmeister Jens Blank ernannte den stellvertretenden Ortsbrandmeister Nils Neumann zum ersten Löschmeister und Bastian Führig zum Oberlöschmeister. Außerdem zeichnete er die beiden für 25 Jahre aktiven Dienst aus. Ortsbrandmeister Bösche verlieh Lea Hutschenreuter den Dienstgrad Hauptfeuerwehrfrau. Außerdem ernannte er Sina Luther, Lina-Sophie Marreck, Viktoria Mattern, Jan Schüddemage, Lars Schüddemage und Mattis-Vincent Wildhagen zu Feuerwehrmännern beziehungsweise zu Feuerwehrfrauen. Für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr ehrte Blenk Günter Bieler, Heinz-Jürgen Goldmann und Helmut Plate-Buntfuß.

Nach der Versammlung feierte die Ortsfeuerwehr mit der Band 4joy music bis 2 Uhr im Gasthaus Zum Bahnhof einen Ball. Rund 160 Gäste waren zu dem öffentlichen Tanzvergnügen gekommen. „Der Saal war proppenvoll“, berichtet Bösche.

Von Friedrich-Wilhelm Schiller

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Unbekannter hat einer älteren Kundin im Uetzer Aldi-Markt das Portemonnaie gestohlen. Er warf es später an der Balkenbornstraße ohne das Geld in eine Mülltonne.

13.02.2019

Die Jugendhilfeeinrichtung Domiziel will auf ihrem Gelände in Dedenhausen Ausbildungsmöglichkeiten schaffen. Dafür muss der Bebauungsplan Unter den Eichen geändert werden.

16.02.2019

Darüber ärgern sich die Dedenhausener Ortsratsmitglieder: Die Gemeindeverwaltung weist den Vorschlag zurück, den Schulverbindungsweg nach Eltze auszubauen.

13.02.2019