Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Interne Umfrage: Werbegemeinschaft sieht sich auf gutem Weg
Region Springe Nachrichten Interne Umfrage: Werbegemeinschaft sieht sich auf gutem Weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 16.10.2019
Die Werbegemeinschaft präsentiert die neuen Begrüßungsschilder, die am Ortseingang aus Gestorf kommend angebracht werden sollen. Diese sollen auf die Aktionen der Unternehmer aufmerksam machen. Quelle: Foto
Eldagsen

Die Zahlen sind deutlich: 81 Prozent der Mitglieder sind mit der Arbeit der Eldagser Werbegemeinschaft zufrieden. Das ist das Ergebnis einer internen Umfrage, die der Zusammenschluss bereits im August startete und an der sich rund ein Fünftel der Gewerbetreibenden beteiligte.

Die Auswertung zeigte zudem, dass mit 87,5 Prozent die Mehrheit der Befragten die Gestaltung der Frühlingsmesse positiv bewertet. Trotzdem sind nur etwa 69 Prozent an einer aktiven Mitgestaltung des Events interessiert. Obwohl das Honigkuchen-Senf-Fest klar zu den Höhepunkten des Veranstaltungsjahres gehört, zeigten die Ergebnisse der Umfrage, dass nur 68,8 Prozent der Befragten mit der Ausgestaltung dieser Veranstaltung zufrieden sind. „Hier hätte es mich interessiert, woran das liegt“, sagte Heino Zimmer, der die Resultate präsentierte.

Etwas schlechter schnitt das Ergebnis bei der Frage über die Bereitschaft an einer aktiven Teilnahme beim Weihnachtsmarkt ab. Lediglich die Hälfte der Befragten sei bereit, beim Weihnachtsmarkt mitzuwirken. Großes Lob gab es für die neuen Begrüßungsschilder, die am Ortseingang an der Gestorfer Straße angebracht werden sollen.

Unzufrieden klang Christian Hagemann, Vorsitzender der Werbegemeinschaft, bei seinem Fazit aber nicht. „Auch wenn man über einige Sachen diskutieren könnte, sind wir auf dem richtigen Weg“, resümierte er.

Bei den Händlern stehen bereits die nächsten Veranstaltungen auf dem Programm: Am 1. November findet wieder das Late-Night-Shopping in Eldagsen statt. Bis 22 Uhr werden zahlreiche Geschäfte ihre Ladentüren öffnen.

Welche Händler sich an der Aktion beteiligen, sollen die Besuchern mithilfe flackernder Laternen entlang der Langen Straße vor den Geschäften erkennen können. Gleichzeitig wollen die Teilnehmer die Kunden mit besonderen Aktionen anlocken. Für stimmungsvolle Beleuchtung sorgen außerdem Lichterketten und Leuchttische, die bereits bei der Project-Freibad-Party zum Einsatz gekommen sind.

Auch für das kommende Jahr hat sich die Werbegemeinschaft einiges vorgenommen: Zum 20. Mal in Folge findet das Honigkuchen-Senf-Fest statt, es ist für den am 24. Mai geplant. Die Vorbereitungen laufen bereits. Laut Hagemann möchte die Eldagser Werbegemeinschaft den Gästen Cocktails anbieten. Ob aber tatsächlich die Eldagser Agentur Project Events das Straßenfest organisieren wird, ist noch unklar.

Neben dem Honig-Kuchen-Senf-Fest will der Vorstand für den 19. April 2020 im Ort einen Garagenflohmarkt auf die Beine stellen.

Von Patricia Szabo