Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Sehnder Grundschulen nehmen Anmeldungen entgegen
Region Sehnde Nachrichten Sehnder Grundschulen nehmen Anmeldungen entgegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 20.03.2019
Auch die Grundschule Breite Straße nimmt Anmeldungen entgegen. Quelle: Katja Eggers (Archiv)
Anzeige
Sehnde

Für Kinder, die bis zum 30. September 2020 das sechste Lebensjahr vollendet haben, beginnt mit Anfang des Schuljahres 2020/2021 die Pflicht zum Besuch der Grundschule. Die Eltern werden derzeit und in den nächsten Tagen von den zuständigen Grundschulen persönlich angeschrieben und erhalten genaue Informationen über notwendige Formulare und die Uhrzeiten der Anmeldungen.

Für den Bereich Sehnde-Nord können die schulpflichtigen Kinder von Montag, 6. Mai, bis Freitag, 10. Mai, an der Astrid-Lindgren-Grundschule angemeldet werden. Für Bolzum, Gretenberg, Klein Lobke, Müllingen, Sehnde (mit Ausnahme des Schulbezirks der Astrid-Lindgren-Grundschule), Wassel, Wehmingen und Wirringen nimmt die Grundschule Breite Straße Anmeldungen am Montag, 25. März, Dienstag, 26. März, sowie Donnerstag, 28. März, entgegen.

Anzeige

An der Grundschule Höver werden die Kinder für die Ortsteile Bilm und Höver am Dienstag, 30. April, und Dienstag, 7. Mai, angemeldet. Für den Ortsteil Ilten nimmt die Grundschule Ilten Anmeldungen am Montag, 29. April, und Donnerstag, 2. Mai, an. An der Grundschule Rethmar können die Kinder am Montag, 29. April, und Freitag, 3. Mai, für die Ortsteile Evern, Haimar, Dolgen und Rethmar angemeldet werden.

Für die Anmeldung sollten die Geburtsurkunde des Kindes oder das Familienstammbuch mitgebracht werden. Bei getrennt lebenden Eltern ist der Nachweis der Sorgeberechtigung vorzulegen. Die Anmeldung sollte zudem stets in Begleitung des Kindes erfolgen. Einschulung ist am Sonnabend, 29. August.

Von Katja Eggers