Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Alarm vertreibt Einbrecher bei Raiffeisen
Region Sehnde Nachrichten Alarm vertreibt Einbrecher bei Raiffeisen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 18.03.2020
Die Polizei vermeldet einen Einbruch bei der Raiffeisen-Warengenossenschaft am Rand von Sehnde. Quelle: Jannis Grosse (Symbolbild)
Anzeige
Sehnde

Der Einbruch gelang, doch Beute machten die Täter nicht: Unbekannte sind in der Nacht zu Mittwoch in die Niederlassung der Raiffeisen-Warengenossenschaft Osthannover am Nordrand von Sehnde eingedrungen. Die Tat spielte sich gegen 1.15 Uhr ab. Um diese Zeit schrillte jedenfalls der Alarm.

Nach Angaben der Polizei hebelten die Täter zunächst ein Fenster auf und gelangten dann in einen Maschinenraum. Als sie dann versuchten, auch die Tür zu einem Büro aufzubrechen, lösten sie den Alarm aus. Die Unbekannten versuchten offenbar noch, eine Schublade im Tresenbereich des Büros zu öffnen. Doch als dann nicht gelang, flüchteten sie aus dem abgelegenen Gebäudekomplex an der Raiffeisenstraße.

Anzeige

Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Lehrte unter Telefon (05132) 8270 entgegen.

Weitere Meldungen der Polizei und Feuerwehr in Sehnde finden Sie hier in unserem Liveticker.

Von Achim Gückel