Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Versuchter Blitz-Einbruch mit Gullydeckel
Region Sehnde Nachrichten Versuchter Blitz-Einbruch mit Gullydeckel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 12.03.2019
Die Diebe sind mit dem Gullydeckel an der Eingangstür gescheitert. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Sehnde

Geht es schon wieder los? Im vergangenen Jahr hatte eine Reihe von Einbrüchen, bei denen Schaufensterscheiben und Eingangstüren mit Gullydeckeln eingeworfen wurden, nicht nur die Einwohner in der Kernstadt, sondern auch die Polizei in Atem gehalten. Ein gleicher Fall, „Blitz-Einbruch“ genannt, hat sich jetzt zwischen Sonnabendabend und Montagmorgen abgespielt. Nach Angaben der Polizei Lehrte haben die Täter versucht, in eine Ladenzeile in der Peiner Straße einzudringen. Es sei ihnen aber nicht gelungen, die gläserne Eingangstür mit dem Gullydeckel zu zerstören. Der oder die Unbekannten konnten danach unerkannt flüchten. Im vergangenen Jahr hatte es allein ein Elektrogeschäft in Sehnde viermal getroffen, der letzte gelungene Einbruch war im September in einen Baumarkt, ebenfalls an der Peiner Straße. Schon von Ende 2016 bis Frühjahr 2017 gab es eine solche Serie. Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise unter Telefon (0 51 32) 82 70.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr Sehnde lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Oliver Kühn

Anzeige