Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Das Rathaus sucht Wahlhelfer
Region Sehnde Nachrichten Das Rathaus sucht Wahlhelfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 13.02.2019
Wahlvorstände sorgen für den reibungslosen Ablauf an der Wahlurne. Quelle: Archiv
Sehnde

Zu gleich zwei Wahlen sind die Sehnder am Sonntag, 26. Mai, aufgerufen. Zum einen werden in der gesamten Europäischen Union die Abgeordneten zum EU-Parlament in Brüssel und Straßburg bestimmt. Gleichzeitig können die Sehnder wählen, welchen Bürgermeister sie in den kommenden Jahren in ihrem Rathaus sehen möchten. Dass bei beiden Wahlen alles ordnungsgemäß zugeht, liegt in den Händen der Wahlvorstände in den 32 Wahllokalen im Stadtgebiet. Dazu benötigt die Stadt rund 300 Ehrenamtliche und sucht derzeit Freiwillige, die ein Teil eines Wahlvorstands werden wollen.

Als Wahlvorstand hat man nicht nur die Aufgabe, die Stimmabgabe zu überwachen. Die Ehrenamtlichen sind auch direkt an der Auszählung der Stimmzettel nach der Schließung des Wahllokals beteiligt. Die Stadt weist darauf hin, dass die Teilnahme als Wahlvorstand nicht nur ein Recht, sondern auch die Pflicht der Bevölkerung ist. Jeder Wahlberechtigte kann Mitglied eines Wahlvorstandes werden.

Um Wahlhelfer zu werden, sind keine Vorkenntnisse notwendig. Bei einer kurzen Schulung kurz vor dem Wahltermin werden alle nötigen Kenntnisse vermittelt. Dazu gehören die Überprüfung der Personalien, die Ausgabe der Stimmzettel, die Ermittlung der Wahlbeteiligung und die Auszählung der Stimmen. Der Dienst am Wahltag beginnt mit einem Treffen im Wahllokal um 7.30 Uhr zur Besprechung des Dienstplans. Die Freiwilligen werden in zwei Schichten eingeteilt. Alle Wahlvorstände kommen um 17.30 Uhr wieder im Wahllokal zusammen, um ab 18 Uhr die Stimmen auszuzählen.

Für den Einsatz als Wahlvorstand bekommen die Ehrenamtlichen eine Vergütung von 25 oder 35 Euro, je nach Aufgabe. Interessenten können sich im Fachdienst Ordnung und Recht der Stadt Sehnde, Nordstraße 21, Zimmer 411 melden. Eine Anmeldung ist auch online über die Internetseite der Stadt Sehnde (sehnde.de) oder per E-Mail unter wahlen@sehnde.de möglich. Weitere Informationen gibt die Stadt unter den Telefon (05138) 707201 und 707207.

Von Michael Schütz

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In ihrer Jahreshauptversammlung hat die Ortsfeuerwehr Bilm auf die Einsätze und Aktivitäten vergangenen Jahres zurückgeblickt: Viel Zeit haben die Aktiven in die Sanierung ihres Schulungsraums gesteckt.

13.02.2019

Ein Dutzend Lehrer aus ganz Niedersachsen haben sich bei einer Tagung die KGS-Ausstellung zu jüdischem Leben in Sehnde angesehen. Einige denken nun darüber nach, bei sich Ähnliches anzustoßen.

12.02.2019

Der Schützenverein Ilten denkt über Neuerungen bei seinem Volks- und Schützenfest nach. Um die Meinung der Bürger zu hören, hat er im Dezember eine Umfrage gestartet. Die Resonanz darauf ist enorm.

12.02.2019