Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Neue Sperrung auf der Iltener Ortsdurchfahrt
Region Sehnde Nachrichten Neue Sperrung auf der Iltener Ortsdurchfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 13.03.2019
Die fortschreitende Sanierung der Hindenburgstraße macht eine neue Sperrung nötig. Quelle: Katja Eggers (Archiv)
Ilten

Die fortschreitende Sanierung der Hindenburgstraße, der Iltener Ortsdurchfahrt, macht ab Mittwoch eine neue Sperrung nötig. Die Kreisstraße 139 wird dafür an der Einmündung der Straßen Bim Hille und Sülterkamp bis zum Ortsausgang Richtung Lehrte voll gesperrt, wie die Stadt als Untere Verkehrsbehörde mitteilt. Dort werden unter anderem die Fahrbahn aufgeweitet und die Verkehrsinsel vergrößert. Aufgrund der geänderten Verkehrsführung kann die Buslinie 962 die Haltestelle „Ilten/Berliner Straße“ nicht mehr anfahren.

Der Fuß- und Radverkehr wird während der Sperrung über die Straße Bim Hille umgeleitet. Der Kraftfahrzeugverkehr wird gebeten, die ausgewiesenen Umleitungen über Ahlten sowie über die Kommunale Entlastungsstraße und die B 443 nach Lehrte zu nutzen. Die Restarbeiten in diesem Abschnitt von der Straße Im Steinkamp bis Am Kälberanger werden voraussichtlich bis Freitag, 22. März, beendet sein. Die dortige Sperrung von der Jahnstraße bis Am Kälberanger wird dann aufgehoben.

Von Oliver Kühn

Weil das vom Baumbestand her wertvolle Lehrter Holz an der B 443 erhalten werden soll, pflanzen dort einige Eigentümer aus Sehnde neue Rotbuchen. Auch im nächsten Jahr planen sie eine Aktion.

13.03.2019

Wieder ein versuchter „Blitz-Einbruch“ in Sehnde: Unbekannte haben über das Wochenende versucht, in eine Ladenzeile an der Peiner Straße einzudringen. Doch sie konnten die Eingangstür nicht mit einem Gullydeckel einwerfen.

12.03.2019

Bei der Winterolympiade der Sehnder Kinder- und Jugendfeuerwehren hat sich der Nachwuchs erstmals beim Völkerball gemessen und nicht in vielen verschiedenen Spielen. Gewonnen haben die Kinderfeuerwehr Höver und die Jugendfeuerwehr Müllingen-Wirringen.

12.03.2019