Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Sehndes Mittelstraße wird wieder herausgeputzt
Region Sehnde Nachrichten Sehndes Mittelstraße wird wieder herausgeputzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 21.03.2019
Ende April soll die Mittelstraße in Sehnde wieder schick herausgeputzt werden. Quelle: Katja Eggers /Archiv
Sehnde

Die Sehnder Mittelstraße soll wieder in frischem Glanz erstrahlen. Stadt und Geschäftsleute laden daher auch in diesem Jahr erneut zum Frühjahrsputz ein. Vor dem verkaufsoffenen Sonntag am 28. April wird am Freitag, 26. April, ab 9 Uhr repariert, gereinigt, gefegt und aufgeräumt. Zu Besen, Schaufel und Mülleimer greifen aber nicht nur die Anwohner und die Geschäftsleute. Auch alle anderen Privatleute und Unternehmen sowie interessierte Vereine und Verbände sind aufgefordert, sich am gemeinschaftlichen Frühjahrsputz zu beteiligen. Die Mädchen und Jungen der Astrid-Lindgren-Grundschule wollen zudem rund um die Schule Müll sammeln.

Sprühkunst für die Straße

Eine besondere Verschönerungsaktion wie sie in den Vorjahren stattgefunden hat, wird es auf der Mittelstraße in diesem Jahr jedoch nicht geben. In der Vergangenheit waren unter anderem Bäume und Bänke mit Strick-Graffitis geschmückt und Stromkästen mit Graffiti-Kunst verziert worden. Auch bunte Fahrräder waren zur Verschönerung der Mittelstraße schon aufgestellt worden. In diesem Jahr soll es weniger aufwändig werden. „Wir werden aber vielleicht die Straßen mit Sprühkunst versehen und bunte Blumen verteilen“, kündigte Ines Raulf an, die im Rathaus für das Stadtmarketing zuständig ist.

Nach der Putzaktion wird in der Zeit von 12 bis 17 Uhr zur Belebung der City jedoch ein Flohmarkt an der Mittelstraße stattfinden. Die Stadt knüpft damit an den Erfolg vom vergangenen Jahr an. „Der Flohmarkt lief seinerzeit gut und wurde wieder angefragt“, erklärt Raulf. Eine Standgebühr wird bei dem Flohmarkt nicht erhoben, die Flächen werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Interessenten können sich schon jetzt melden bei Raulf unter Telefon (05138) 707285 oder per E-Mail an die Adresse ines.raulf@sehnde.de anmelden.

Von Katja Eggers

Die Sehnder Nordstraße wird jetzt umgebaut und für die Eröffnung des neuen Lidl-Marktes vorbereitet. Seit Donnerstag ist ein rund 100 Meter langer Abschnitt der Straße gesperrt, weil unter anderem eine Verkehrsinsel errichtet wird.

21.03.2019

Wenn alles klappt wie geplant werden am westlichen Ortsrand von Rethmar ab dem kommenden Jahr viele neue Wohnhäuser entstehen. Der Ortsrat hat dem Entwurf des Bebauungsplans für das Gebiet „Backhausfeld“ nun zugestimmt.

21.03.2019

Die Osterferien können kommen: In den diesjährigen Osterferienpass bieten Sehnder Vereine, Parteien und Verbände insgesamt 27 Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche an. Anmeldungen sind jetzt möglich.

20.03.2019