Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Feuerwehr löscht in Rethmar erst Tanne, dann Container
Region Sehnde Nachrichten Feuerwehr löscht in Rethmar erst Tanne, dann Container
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 24.03.2020
Erst eine Tanne, dann ein Lagercontainer: Die Feuerwehr ist im Löscheinsatz in Rethmar. Quelle: Stadtfeuerwehr Sehnde
Anzeige
Rethmar

Die Ortsfeuerwehren Rethmar und Evern sind am Montagnachmittag gegen 15 Uhr zu einem Feuer in Rethmar gerufen worden. An der Seufzeralle in Höhe des Sportplatzes stand eine einzelne Tanne in Brand. Als die Einsatzkräfte und ein Rettungswagen an der Einsatzstelle ankamen, hatten Bauarbeiter den drei Meter hohen Baum bereits verschoben. Dennoch hatten die Flammen auf einen angrenzenden Lagercontainer des Sportvereins übergriffen. Zwei Angriffstrupps der Feuerwehren konnten den Brand jedoch schnell unter Kontrolle bringen.

Brand schnell unter Kontrolle

Die Feuerwehr setzte mehrere Atemschutztrupps ein, um den Container leer zu räumen und Glutnester zu löschen. Der Inhalt des Containers wurde laut Tim Hermann, dem Sprecher der Stadtfeuerwehr, stark in Mitleidenschaft gezogen. Eine Gasflasche konnte die Feuerwehr aber rechtzeitig bergen. Menschen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden. Die Brandursache ist noch unklar, derzeit ermittelt die Polizei. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Rethmar und Evern sowie der Rettungsdienst mit insgesamt 30 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen. Gegen 17 Uhr war der Einsatz beendet.

Anzeige

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr im Stadtgebiet Sehnde lesen Sie hier im Polizeiticker.

 

Von Katja Eggers