Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten DRK organisiert Blutspende am Dienstag in Höver
Region Sehnde Nachrichten

Sehnde: DRK organisiert Blutspende am 23. Juni in Höver

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 21.06.2020
Gerade in der Corona-Pandemie sind Blutspenden wichtig. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Höver

Eine Blutspende organisiert der DRK-Ortsverein Ilten-Bilm-Höver am Dienstag, 23. Juni, von 16 bis 19.30 Uhr im Schützenheim in Höver. Die Organisatoren weisen darauf hin, dass wegen der Corona-Pandemie kein Imbiss vorbereitet wird. Jeder Spender erhalte deshalb ein kleines Dankeschön, heißt es in der Einladung.

Lesen Sie auch: Zu Besuch beim DRK „Jeder kann einmal eine Blutspende benötigen“

Anzeige

Der Ortsverein hofft auf viele Freiwillige – denn gerade in der jetzigen Zeit gibt es laut DRK einen großen Bedarf an Blut und Blutpräparaten. Aufgrund der Corona-Pandemie haben der Blutspendedienst und der Ortsverein die Abläufe an die Hygiene- und Abstandsregeln angepasst. Noch vor der Anmeldung werden die Spender nach ihrem Gesundheitszustand befragt. Ausreichende Abstände für Wartende sind vor jeder Station eingeplant. Wie bei jeder Blutspende gilt für alle Besucher: Personalausweis und Spenderpass nicht vergessen.

Lesen Sie auch: Welche Blutgruppe habe ich – und welche Blutspende ist besonders anfällig für Covid 19?

Das tägliche NP Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Hannover täglich gegen 13 Uhr im E-Mail-Postfach
 

Von Antje Bismark

Anzeige