Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ferienpass: Schüler sprayen im Tunnel für die Umwelt
Region Sehnde Nachrichten Ferienpass: Schüler sprayen im Tunnel für die Umwelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 12.07.2019
"Green is Future" ist das Motto der Ferienpasssprayer im Tunnel an der Chausseestraße. Quelle: privat
Sehnde

Vor Kurzem waren die KGS-Schüler im Tunnel an der Chausseestraße unterwegs, um dort Graffiti anzubringen – jetzt zogen elf Teilnehmer des Sehnder Ferienpasses nach. Dabei nahmen sich die Kinder des Themas an, das zurzeit in aller Munde ist: dem Schutz des Planeten Erde. Schon die KGS-Schüler hatten den Umweltschutz an die Wand geschrieben.

Unter dem Motto „Green is Future“ stellten die Teilnehmer zunächst Skizzen und Schablonen her. Danach ging es an die Wand, wo nach einer kleinen Einweisung an der Spraydose der Fantasie freien Lauf gelassen werden konnte. Außer Fischen, Zebras und Wölfen ziert jetzt sogar ein Paradiesvogel die Tunnelwand.

Den Zustand des Planeten symbolisierte ein junger Sprayer mit einer personalisierten Erde, die mit Hut und Koffer bereit ist zu verschwinden.

Von Michael Schütz

Der Raubüberfall eines 23-Jährigen im Juli 2018 auf die Tankstelle an der B 65 in Sehnde-Ilten bleibt ungesühnt. Der psychisch kranke Mann war zur Tatzeit nicht schuldfähig. Das hat das Landgericht Hildesheim geurteilt. In die geschlossene Psychiatrie muss der Täter allerdings ebenfalls nicht.

12.07.2019

Endlich: Die Region Hannover hat den Radweg zwischen den beiden Sehnder Ortsteilen Höver und Bilm repariert – nach fünf Jahren. Beide Ortsräte hatten das wiederholt gefordert.

11.07.2019

Bei seinen Streifzügen durch die Natur hat Amateurfotograf Hans Gandke Jungstare in Sehnde-Gretenberg vor die Linse bekommen, die ganz heiß auf süße Kirschen sind – und ihre Eltern damit reichlich auf Trab halten.

11.07.2019