Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Am Freitag ist Frühjahrsputz in der Mittelstraße
Region Sehnde Nachrichten Am Freitag ist Frühjahrsputz in der Mittelstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 24.04.2019
Bei früheren Verschönerungsaktionen haben die Mittelstraße schon bemalte Fahrräder geziert. Quelle: Katja Eggers (Archiv)
Anzeige
Sehnde

Fegen, reinigen und dekorieren: Auch in diesem Jahr soll ein Frühjahrsputz wieder für Aufbruchsstimmung in der Sehnder Innenstadt sorgen. Passend zum verkaufsoffenen Themen-Sonntag am 28. April wird der Freitag, 26. April, zum Reinemachen genutzt. Die Stadt sperrt daher von 9 bis 17 Uhr die Mittelstraße für den Straßenverkehr. Pünktlich um 9 Uhr beginnt dort der Frühjahrsputz. Der Baubetriebshof wird bis 11 Uhr die Mittelstraße reinigen, Beete pflegen sowie Laternen und Bänke reparieren. Anwohner und Geschäftsleute haben ihre Unterstützung zugesagt. Auf der gesamten Mittelstraße werden Blumentöpfe verteilt, bunte Blumengrüße sollen aber auch den Asphalt zieren – auf der Straße werden sie mit Sprühfarbe aufgesprüht.

Bratwurst und Muffins für die Helfer

Die Jugendfeuerwehr grillt Bratwürstchen, un die Sparkasse Hannover wird mit einem Handwagen unterwegs sein und Kaffee, selbstgebackene Muffins sowie Schmalzbrote an die fleißigen Helfer verteilen. Die Volksbank bietet Straßenspiele an und verteilt kleine Präsente. Mit süßen Geschenken will sich die Sparkasse bei den Schülern der Astrid-Lindgren-Grundschule bedanken, denn die Schule wird sich auch in diesem Jahr wieder mit einer großen Müllsammelaktion rund um das Schulgelände am Frühjahrsputz beteiligen. Sascha Ullah, Chef des Sehnder Rewe-Marktes, stattet die mehr als 170 Grundschüler dafür mit Utensilien wie Greifzangen und Warnwesten aus. Die Firma Hellmich Recycling stellt den Container und Müllbehälter für die Mittelstraße zur Verfügung.

Anzeige

Wochenmarkt wie gewohnt ab 8 Uhr auf dem Marktplatz

Nach der Putzaktion findet in der Zeit von 12 bis 17 Uhr ein Flohmarkt an der Mittelstraße statt. Eine Standgebühr wird nicht erhoben, der Aufbau der Stände beginnt ab 11 Uhr. Rund 20 Privatleute und Geschäfte haben sich bereits angemeldet. Laut Ines Raulf vom Sehnder Stadtmarketing sind aber noch Fläche frei. Interessenten können sich bei Raulf unter Telefon (05138) 707285 oder per E-Mail an die Adresse ines.raulf@sehnde.de anmelden.

Der Wochenmarkt geht wie gewohnt ab 8 Uhr auf dem Marktplatz über die Bühne.

Von Katja Eggers