Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Maibaum, Tanz und mehr: Alle Termine rund um den 1. Mai
Region Sehnde Nachrichten Maibaum, Tanz und mehr: Alle Termine rund um den 1. Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 02.05.2019
Auf dem Hof Falkenhagen steigt am 1. Mai eine Maifeier. Quelle: Böger (Archiv)
Sehnde

Das ist in Sehnde um den 1. Mai los:

Montag, 29. April: Otte-Kinast kommt nach Dolgen

Hoher Besuch im kleinen Dolgen: Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Die CDU Sehnde lädt ein“ haben die Christdemokraten Barbara Otte-Kinast, niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, für Montag, 29. April, ins Gasthaus Nawo, Ost-West-Straße 3, eingeladen. Beginn ist um 19 Uhr. Alle interessierten Bürger sind willkommen.

Dienstag, 30. April: Iltens Fußballer tanzen in den Mai

Die Fußballer des MTV Ilten laden für Dienstag ab 20 Uhr zum Tanz in den Mai ein: Im Zelt auf dem Schützenplatz, Hugo-Remmert-Straße 10, gibt es einen Imbiss sowie eine Cocktailbar. Der Eintritt kostet 8 Euro, ist aber nur für Personen über 18 Jahren gestattet. Karten gibt es ausschließlich an der Abendkasse. Darüber hinaus gibt es einen VIP-Bereich, für den Tickets per E-Mail an info_mtvilten@web.de reserviert werden können. 250 Euro aus dem Verkaufserlös werden an die Grundschule Ilten gespendet.

Mittwoch, 1. Mai: Maifeier auf Hof Falkenhagen

In Sehnde wird der 1. Mai wieder familienfreundlich gefeiert: Das DGB-Ortskartell Sehnde, die SPD Sehnde und die Samosfreunde bitten dafür von 11 bis 15 Uhr zum Fest auf Hof Falkenhagen, Kurze Straße 10. Besucher dürfen sich auf Reden und ein buntes Rahmenprogramm freuen. Erstmals ist auch die neue Ortsgruppe des Naturschutzbundes vertreten. Außerdem ist Sehndes SPD-Bundestagsabgeordneter Matthias Miersch zugegen.

Ansgar Hoppe von der BI Assewasser (von links), Pastor Uwe Büttner, Karsten Börner vom DGB und Jürgen Falkenhagen von den Samosfreunden ziehen am Maibaum gemeinsam den Kranz hoch. Quelle: Katja Eggers (Archiv)

Mittwoch, 1. Mai: Hier werden am Feiertag Maibäume aufgestellt

Die Vereine und der Ortsrat aus Bolzum begrüßen den Mai mit einem Fest, das am Mittwoch, 1. Mai, um 13 Uhr auf dem Bolzumer Marktplatz beginnt. Sie haben unter anderem Überraschungen am Maibaum und eine Hüpfburg für Kinder geplant. Für das leibliche Wohl ist mit Getränken, Grillwaren und selbstgebackenen Torten der Landfrauen gesorgt.

Die Jugend- und Kinderfeuerwehr Müllingen-Wirringen lädt gemeinsam mit der Müllinger Schützenjugend ab 10.30 Uhr nach Müllingen ein: Hier wird an der Bushaltestelle Müllingen/Bokumer Straße ein Maibaum errichtet. Die Veranstalter organisieren Gegrilltes, Pommes, Getränke sowie Kaffee, Kuchen und Erfrischungsgetränke. Für die kleinen Gäste bieten sie eine Hüpfburg und Kinderschminken an.

Marie List (11, links) und Neele (11) sind die ersten, die sich nach den Süßigkeiten im Bolzumer Maibaum recken. Die Leckereien werden in jedem Jahr vom Ortsrat Bolzum gestiftet. Quelle: Susanne Hanke (Archiv)

Mittwoch, 1. Mai: Andy Lee Duo spielt im Cafégarten

Pianorocker Andy Lee eröffnet am 1. Mai die Saison im Cafégarten der Dorffküche Köthenwald, Wahre Dorffstraße 1. Der Eintritt ist frei. Der Rock’n’Roller ist seit vielen Jahren fester Bestandteil zum Saisonauftakt. Die Dorffküche, die zum Klinikum Wahrendorff gehört, serviert währenddessen Spezialitäten vom Grill und weitere frische Speisen.

Das Andy Lee Duo eröffnet die Saison im Cafégarten. Quelle: Privat

Und wie wird das Wetter?

Eine Wettervorschau für Hannover und die Region finden Sie hier.

Ihr Termin fehlt?

Diese Liste ist nicht vollständig, wird aber fortlaufend um neue Termine ergänzt. Sie haben noch einen Termintipp für die Woche um den 1. Mai auf Lager? Schicken Sie uns gerne eine E-Mail an sehnde@haz.de.

Von Oliver Kühn, Katja Eggers und Konstantin Klenke

Mariachi-Musik, Tequila und eine Maya-Königin mit Gefolge: Beim verkaufsoffenen Sonntag und Straßenfest der Interessengemeinschaft Sehnde (IGS) hieß das Motto diesmal „Viva la Mexico“.

28.04.2019

Zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn haben am Freitagabend für Aufregung in Sehnde gesorgt. Hinterher entpuppte sich der vermeintliche Großeinsatz jedoch als Übung der Kreisfeuerwehrbereitschaft 1 aus Hildesheim im Ortsteil Evern.

28.04.2019

Ein Hund ist am Freitag einer 13-Jährigen in Ilten vor das Fahrrad gelaufen und hat die Schülerin dabei zu Fall gebracht und verletzt. Weil der Dackel nicht angeleint war, muss sich sein Halter nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und Verstoßes gegen die Leinenpflicht verantworten.

28.04.2019