Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Bolzum feiert Erntedank mit einem Dankmahl
Region Sehnde Nachrichten Bolzum feiert Erntedank mit einem Dankmahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 07.10.2018
In der St.-Nicolai-Kirche in Bolzum wird das Erntedankfest mit einem gemeinsamen Mahl im Altarraum gefeiert. Mitgebracht haben die Köstlichkeiten die Gemeindemitglieder. Quelle: Sandra Köhler
Anzeige
Bolzum

Am Sonntag haben Christen ihr Erntedankfest gefeiert, um ihren Dank dafür zu zeigen, dass sie über das ganze Jahr hinweg genug von dem hatten, was sie zum Leben brauchen. In der St.-Nicolai-Kirche trafen sie sich nach dem Gottesdienst, in dem Pastorin Katrin Frölich zur Achtsamkeit mit der Schöpfung und bewusstem Dankbarsein gesprochen hatte, zum gemeinsamen Mahl im Altarraum. „Genießen Sie, was Gott Ihnen schenkt“, sagt Frölich. „Aber denken Sie daran, nichts davon steht Ihnen einfach zu.“ Viele nutzten die Gelegenheit, bei Häppchen und Knabbereien die von Küsterin Brunhild Möhle mit Früchten aus Feld und Garten liebevoll dekorierte Erntedankecke zu bewundern und sich auszutauschen.

Die Idee zu dieser Aktion hatte Horst Bunge aus dem Kirchenvorstand. „Er kommt aus einer Gegend, in der es üblich ist, den Menschen zu Erntedank etwas anzubieten“, erläutert Bolzums Kirchenvorsteher Sven Reineke. „Und da wir Kirche moderner und lebendiger machen wollen, haben wir das als Pilotprojekt organisiert.“ Von den Gemeindemitgliedern sei das gut angenommen worden. „Ganz viele haben sich bereit erklärt, etwas mitzubringen“, sagte Reineke. So viel, dass sogar weitere Tische geholt werden mussten.

Von Sandra Köhler

Anzeige