Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Unfall: 50 Meter Leitplanke demoliert
Region Sehnde Nachrichten Unfall: 50 Meter Leitplanke demoliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 24.05.2018
Alkoholisierter Fahrer verursacht Unfall bei Evern.
Alkoholisierter Fahrer verursacht Unfall bei Evern. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Evern

 Die scharfe Kurve am östlichen Ortseingang von Evern ist einem 32-jährigen Autofahrer in der Nacht zum Donnerstag zum Verhängnis geworden. Der Mann, der aus Richtung Haimar in die Ortschaft fuhr, kam dort mit seinem Audi von der Fahrbahn ab und schrammte mit dem Auto rund 50 Meter an der erst kürzlich erneuerten Leitplanke entlang. Der Wagen überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Die Leitplanke wurde erheblich demoliert.

Über die genaue Ursache für den Unfall, der sich gegen 2.50 Uhr abspielte, gibt es noch keine näheren Erkenntnisse. Eine Rolle dürfte aber der Zustand des 32-Jährigen gespielt haben. Nach Angaben aus dem Lehrter Polizeikommissariat war der Mann stark alkoholisiert. Eine Kontrolle ergab den Wert von 1,39 Promille. Bei dem Unfall wurde der Rumäne, der den Audi kurz zuvor gekauft hatte und es nach Osteuropa exportieren wollte, leicht verletzt. Er verzichtete aber auf eine ärztliche Behandlung, heißt es im Polizeibericht. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt, das Auto war nach dem Unfall Schrott.

Von Achim Gückel