Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
10°/ 3° Sprühregen
Region Sehnde
Der Iltener Herbert Trauernicht hat die Patenschaft und damit auch die Pflege des Stolpersteins in der Hindenburgstraße übernommen.

Die Jüdin Else Osterwald lebte vor ihrer Deportation 1942 in Sehnde-Ilten. Ihr wurde ein Stolperstein gewidmet – der bisher allerdings kaum beachtet wurde. Ab sofort pflegt der Iltener Pensionär Herbert Trauernicht die Gedenktafel.

07:09 Uhr

Die Ortsfeuerwehr Evern wird weiblicher: Mit Marleen Wilke-Rampenthal ist erstmals in der 119-jährigen Geschichte der Wehr eine Frau zur Löschmeisterin ernannt worden. Die 22-Jährige kommt aus einer „Feuerwehrfamilie“ – und hat eine steile Karriere hingelegt.

19.02.2020

Die Abo-Angebote der Neuen Presse reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Mit der ungewöhnlichen Besetzung Mezzosopran, Alt und Akkordeon bringt das Trio S Meisterwerke der Klassik und Romantik in den Gemeindesaal an der Sehnder Mittelstraße. Auf das Publikum wartet dabei ein besonderes Konzert, denn es wird – ebenso wie der Raum – von den Musikern miteinbezogen.

19.02.2020

Kindertagesstätte und Wohnungen unter einem Dach: Der Sehnder Investor Dirk Berkefeld plant im Neubaugebiet Masch-Höfe für 4,8 Millionen Euro einen Komplex mit einer Sechs-Gruppen-Kita im Erdgeschoss sowie 19 Wohnungen in den drei Etagen darüber.

19.02.2020

Nachwuchs-Rapper in den Startlöchern: Dominique Goedereis aus Sehnde-Ilten gibt sein erstes Solokonzert – und das ausgerechnet in einer Kirche. Der Traum des 23-Jährigen ist es, von seiner Musik einmal leben zu können. Und diese ist auch ganz schön düster.

18.02.2020

Die Polizei sucht nach den rechtmäßigen Eigentümern eines Jugendfahrrades und eines Tretrollers. Beide wurden in einem Gebüsch an der Fimbergstraße in Sehnde gefunden. Möglicherweise sind sie zuvor gestohlen worden.

18.02.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Eine Bannmeile gegen Elterntaxis: Damit hat die Grundschule Breite Straße in Sehnde offenbar einen Nerv getroffen. Viele Eltern diskutieren die Maßnahme kontrovers. Die Mehrheit von ihnen findet die Maßnahme der Schule allerdings in Ordnung.

18.02.2020

Sehndes Kontaktbeamter Stephan Flohr geht regelmäßig zu Seniorenveranstaltungen, um dort vor Trickbetrügern und Einbrechern zu warnen. Beim Deutschen Roten Kreuz hat er erfahren, dass einige Sehnder bereits selbst Opfer dieser Maschen waren.

17.02.2020

Das Haushaltsdefizit in Sehnde beträgt in diesem Jahr rund 6,5 Millionen Euro. Es ist der größte Fehlbetrag, den es je für die Stadt je gab. Dennoch hat die Kommunalaufsicht der Region Hannover das Zahlenwerk genehmigt. Sie sieht die finanzielle Lage der Stadt aber auch in Zukunft „durchaus kritisch“.

17.02.2020

Die Züchter vom Kaninchenzuchtverein F 120 Sehnde haben erneut überregionale Erfolge errungen: Angelika und Frank Rühmann sowie Dagmar Stöter wurden mit ihren Farbenzwergen Landesmeister. Der Verein wächst gegen den Trend – und richtet in diesem Jahr erstmals die Kreisverbandsschau aus.

17.02.2020

Meistgelesene Artikel

Testen Sie gern Ihr Wissen? Dann sind Sie bei unserem Online-Denkspiel richtig. Machen Sie mit und lösen Sie jede Woche ein neues Kreuzworträtsel.