Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fahrer flüchten nach Autounfällen: Polizei sucht Zeugen
Region Seelze Nachrichten

Seelze: Polizei sucht Zeugen für zwei Unfallfluchten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 29.04.2021
Die Polizei Seelze ermittelt nach zwei Unfallfluchten.
Die Polizei Seelze ermittelt nach zwei Unfallfluchten. Quelle: Thomas Tschörner (Symbolfoto)
Anzeige
Seelze/Letter

Ein unbekannter Fahrer hat am Dienstag zwischen 9.30 und 10 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken an der Hannoverschen Straße 81 in Seelze einen geparkten weißen Seat Leon touchiert, teilt die Polizei mit. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um die Regulierung des Schadens von etwa 1000 Euro zu kümmern.

Ebenfalls am Dienstag hat ein Unbekannter zwischen 15.50 und 15.55 Uhr an der Lange-Feld-Straße 70 in Letter einen schwarzen VW Golf gestreift. Der Verursacher fuhr einfach davon. Der Schaden an dem parkenden Golf wird auf circa 700 Euro geschätzt.

In beiden Fällen nehmen die Beamten unter der Rufnummer (05137) 8270 Hinweise von Zeugen entgegen.

Von Thomas Tschörner