Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Humboldt-Schule entlässt 84 Absolventen im feierlichen Rahmen
Region Seelze Nachrichten Humboldt-Schule entlässt 84 Absolventen im feierlichen Rahmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 28.06.2019
Die vier besten Schüler wurden von Bürgermeister Schallhorn ausgezeichnet. Quelle: Heike Baake
Anzeige
Seelze

Zur Entlassungsfeier der Absolventen der Humboldtschule sind viele Eltern und Lehrer erschienen. Sie alle wollten im Forum der Geschwister-Scholl-Schule dabei sein, als die 84 Schüler ihre Zeugnisse entgegennahmen. Schulleiterin Regina Schlossarek-Aselmeyer begrüßte am Freitagvormittag die Gäste und blickte auf das zurückliegende Schuljahr zurück – in dem sie selbst zu Beginn aus gesundheitlichen Gründen ausfiel. „Ich hatte mir aber fest vorgenommen gesund wiederzukommen, um euch zu entlassen, was ich auch geschafft habe“, sagte sie stolz. Gleichzeitig gab sie den Schülern die Empfehlung mit auf den Weg, niemals aufzugeben, sondern immer an sich selbst zu glauben. Die Schulleiterin dankte allen anwesenden Lehrern und Eltern für ihren unermüdlichen Einsatz. Ihre Ansprache beendete sie mit dem Gedicht „Du musst das Leben nicht verstehen“ von Rainer Maria Rilke, um damit auszudrücken, wie die Schüler ihr zukünftiges Leben nehmen sollen. „Genießt euer Leben und versucht, jeden Tag als ein Geschenk zu sehen, ganz besonders diesen heutigen Moment“, sagte sie.

Ein neues Kapitel fängt an

Schlossarek-Aselmeyer freute sich darüber, dass 27 Schüler den erweiterten Realschulabschluss erreicht hatten und damit die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erworben hatten. „44 Schüler erzielten den Realschulabschluss und elf den Hauptschulabschluss, damit haben alle Schüler einen Abschluss geschafft“, informierte sie die Anwesenden. Bürgermeister Detlef Schallhorn gratulierte den Absolventen zu ihrem Erfolg und blickte selbst noch einmal auf seine Schulzeit zurück. „Ein neues Kapitel fängt für euch an, ihr macht eine Ausbildung, ein Studium oder vielleicht eine Weltreise“, sagte Schallhorn und bat die Schüler, in Zukunft auch immer einen Blick darauf zu haben, wenn es einem anderen Menschen nicht gut geht. „Mischt euch ein, auch politisch“, gab er den Schülern mit auf den Weg. Die vier besten Schüler wurden durch ihn geehrt und erhielten ein Präsent: Jana Chernyavskyy mit der Note 1,4, Leonie Klages mit der Note 1,5, Lena Langeloh und Florian Dennis Baumgardt mit der Note 1,7. Gesangs- und Klavierdarbietungen, die das Rahmenprogramm bildeten, begeisterten die Gäste. Die vorbereitete Film- und Bildpräsentation der einzelnen Klassen führte zu vielen Lachern und wehmütigen Erinnerungen. Für ein rockiges Ende der Veranstaltung sorgte die Rockband-AG und Eltern, Lehrer und Schüler ließen den Vormittag in der Pausenhalle ausklingen.

Anzeige

84 Schüler nahmen stolz ihre Zeugnisse entgegen:

Murad Alcanov, Lina Amin, Yunushan Ayalti, Kian Bär, Florian Dennis Baumgardt, Hüseyin Baysal, Dilyara Behchet, Denis Beka, Luca-Joel Bieder, Emely Breipohl, Marlon Breuckmann, Jana Chernyavskyy, Vasfiye Coskun, Jan Dachwitz, Tyra Lucia Dammann, Justin Degenhardt, Martin Dreyer, Kevin Dreyer, Bilal Dudurga, Abd Alkarim El Chami, Leon Pascal Freter, Dominik Bartlomiej Fudali, Léonie Grund, Leonard Gümmer, Simon Gutzeit, Jacqueline Habel, Veronika Hanano, Lara Hancior, Tim Hinze, Diana Hoffmann, Tim Huchthausen, Gzim Isljami, Bujar Isljami, Vjolca Isljami, Jozef Jakob Jegla, Tamina Kamp, Tyroon Joel Kielgast, Leonie Klages, Fynn Köcher, Patricia Koprek, Cord Köster, Baran Hasan Kotan, Leon Kraft, Shania Cheyenne Krumm, Lena Langeloh, Jolien Laschow, Tom Lehmann, Lea Lehmann, Daniel Leikind, Dimitris Lenis, Finn Löbbert, Jana-Sabine Meyer, Lea-Lina Meyer, Maida Murić, Farid Nabili, Hümeyra Ebrar Odun, Selina Oelker, Delyar Omar, Sean Outayeb, Henrik Christian Pabst, Leonita Plana, Joelina Pröhl, Aldrin Ramshaj, Leona Rehbock, Michelle Renger, Jonas Röhrbein, Sarah Saado, Samuel Sakli, Wiebke Schalkowski, Nils Schaper, Marcel Schefczyk, Leonie Schulz, Ann-Sophie Sievers, Dana Stolle, Julia Stolzki, Aleyna Tanriverdi, Daniel Thies, Ricardo Thörner, Zoe-Leonie Trakowski, Michael Weselski, Vivian Winkler, Can Younis, Diana Zabjaka.

Von Heike Baake