Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Hafenstraße wird für rund zwei Wochen gesperrt
Region Seelze Nachrichten Hafenstraße wird für rund zwei Wochen gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 14.04.2019
Die Arbeiten an der Kanalbrücke Hafenstraße machen eine Sperrung erforderlich. Quelle: Thomas Tschörner
Lohnde

Wegen umfangreicher Bauarbeiten im Auftrag des Wasser- und Schifffahrtsamtes Minden wird die Hafenstraße im Abschnitt um die Brücke über den Mittellandkanal voraussichtlich von Montag, 15. April, bis Freitag, 26. April, für Kraftfahrzeuge gesperrt, teilt Seelzes Stadtsprecher Carsten Fricke mit. Das Wasser- und Schifffahrtsamt lasse am Mittellandkanal zwischen Minden und der Außenstelle der Behörde in Lohnde eine neue Kabeltrasse verlegen. Bei den Arbeiten soll das Kabel in bereits vorhandene Leerrohre der Kanalbrücke Hafenstraße eingebaut werden. Die Rohre können beidseitig über die Brückenköpfe erreich werden. Damit die Arbeiter die Kabel gefahrlos verlegen können, sei eine Sperrung der Hafenstraße im Bereich der Brücke erforderlich. Lohnde kann damit nicht mehr direkt von der Bundesstraße 441 erreicht werden. Eine beschilderte Umleitungsstrecke führt aus beiden Fahrtrichtungen über Seelze.

Von Thomas Tschörner

Vier junge Theologen haben am Freitagabend bei 12x K in Harenberg einen Preacher Slam ausgetragen. Beim 100. Abend der Kulturreihe hatte am Ende Madeleine Landré die Nase vorn, die vom Publikum in der gut besuchten Kirche als Siegerin gekürt wurde.

17.04.2019

Zu einem Mitsingkonzert lädt das Duo Tenöre4you – bestehend aus Toni Di Napoli und Pietro Pato – für Freitag, 26. April, in die Kirche St. Martin in Seelze ein. Es präsentiert Lieder aus Pop, Klassik und Musicals.

13.04.2019

André Meyer, Chef der Linken im Rat, ist enttäuscht von der aktuellen Politik in Seelze: Die Parteien arbeiteten gegeneinander, beim Neubau würde nicht nachhaltig gedacht. Deshalb setzt er auf Bürgerkontakt.

13.04.2019