Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Feuerwehr Lohnde feiert zwei Abende lang
Region Seelze Nachrichten Feuerwehr Lohnde feiert zwei Abende lang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 25.08.2019
Brandabschnittsleiter Eberhard Schmidt (links) zeichnet Ortsbrandmeister Dominik Ruhland mit der Ehrennadel in Silber des Landesfeuerwehrverbandes aus. Quelle: Reinhold Schulz
Lohnde

95 Jahre Freiwillige Feuerwehr in Lohnde, das muss gebührend begangen werden. Und so haben die Lohnder gleich zwei Abende lang gefeiert. Beim Kommers am Freitagabend im Bürgerhaus zeigte sich schnell, welche Bedeutung die Feuerwehr in Lohnde hat. Stühle mussten nachgeholt werden, weil die Gäste so zahlreich erschienen, wie es keiner erwartet hatte. Darunter auch viele Mitglieder der Lohnder Partnerfeuerwehr aus Kirchhellen in Nordrhein-Westfalen.

„Mehr als eine Feuerwehr

„Die Feuerwehr Lohnde ist mehr als eine Feuerwehr. Sie trägt zum Leben in Lohnde bei, sorgt dafür, dass Menschen zusammen feiern, sich kennenlernen und sich austauschen“, sagte Martin Voß. Der Leiter des Amts für Brand und Katastrophenschutz der Polizeidirektion Hannover war als Festredner für Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius eingesprungen, der den Feuerwehrleuten aus terminlichen Gründen kurzfristig eine Absage erteilt hatte.

Ehrungen und Beförderungen bestimmen den Abend

Nach der Festrede bestimmten Ehrungen und Beförderungen den Ablauf. So wurden Wilfried Liebig, Alfred Grages und Jörg-Peter Hampel zu Ehrenmitgliedern ernannt. Vanessa Swiatek und Simon Walesch dürfen sich ab sofort Löschmeister nennen, Manuela Flechtner ist fortan Hauptfeuerwehrfrau. Torsten Schulz wurde zum Oberlöschmeister ernannt, Klaus Ackermann zum Hauptfeuerwehrmann, Daniel Däse zum Oberfeuerwehrmann und Lukas Wöhler zum Feuerwehrmann. Über die Ehrennadel in Silber des Landesfeuerwehrverbandes freute sich Dominik Ruhland.

Karibikstimmung am Sonnabend

Ganz leger und ohne Uniform ging es dann am Sonnabend bei der Karibischen Nacht weiter, bei der die Feuerwehrleute bis in die frühen Morgenstunden gemeinsam feierten.

Weiterlesen:

Lesen Sie alle aktuellen Nachrichten aus Seelze auf haz.de/seelze

Von Sandra Remmer

Die Polizei sucht nach einem Unbekannten, der in der Nacht zu Freitag die Beifahrertür eines VW-Touran zerkratzt hat. Der Wagen war an der Königsberger Straße geparkt.

25.08.2019

Weil ein entgegenkommendes Fahrzeug seine Geschwindigkeit nicht reduzierte, hat ein unbekannter Autofahrer beim Überholen einen Linienbus touchiert. Über die Schadenshöhe ist bislang nichts bekannt.

25.08.2019

Knapp 250 Besucher hat das Brunnenfest der Almhorster CDU am Sonnabend im Ortskern zusammengebracht. Nachdem die Feier im vergangenen Jahr ausgefallen war, sind viele Einwohner zum Austausch an den Brunnen gekommen.

25.08.2019