Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fahrer sitzt mit 0,7 Promille am Steuer
Region Seelze Nachrichten Fahrer sitzt mit 0,7 Promille am Steuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 10.02.2019
Die Polizei hat in Harenberg einen Fahrer erwischt, der mit 0,7 Promille am Steuer saß. Quelle: Stefanie France
Harenberg

Bei einer Kontrolle hat eine Streife am Sonntag um 0.50 Uhr einen 55-jährigen Seelzer auf der Harenberger Meile gestoppt, der angetrunken am Steuer saß. Wie die Polizei mitteilte, stellten die Beamten den Geruch von Alkohol in der Atemluft des Mannes fest. Ein Test ergab einen Wert von 0,7 Promille. Folgenlos wäre ein Wert von 0,49 Promille gewesen, wenn es keine erkennbaren Ausfallerscheinungen oder Unsicherheiten des Fahrers gibt. Die Polizisten leiteten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. Der Fahrer muss nun mit einem Bußgeld von 500 Euro, mindestens einem Monat Fahrverbot sowie vier Punkten in der Flensburger Verkehrssünderkartei rechnen. Außerdem untersagten ihm die Polizisten für die Nacht die Weiterfahrt.

Von Thomas Tschörner

Einen Joint hat die Polizei Seelze am Sonnabend gegen 13.25 Uhr im Bereich der Hannoverschen Straße bei einem 18-Jährigen gefunden und beschlagnahmt. Gegen den jungen Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

10.02.2019

Über den westlich der Hafenstraße geplanten Abfallbetrieb berichtet die Verwaltung am Dienstag, 12. Februar, im Ortsrat Lohnde. Außerdem stellt der Investor die Planung für ein Wohn- und Pflegeobjekt vor.

10.02.2019

Rund 60 Mitglieder der DLRG-Ortsgruppe Seelze haben am Sonnabend einen neuen Vorstand gewählt. Als neu gewähltes Mitglied vertritt Myriam Ahlswe ab sofort die Interessen der Jugend in dem Gremium.

13.02.2019