Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Bücherwürmchen entdecken das Osterfest
Region Seelze Nachrichten Bücherwürmchen entdecken das Osterfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 02.04.2019
Mit dem Kamishibai-Theater entdecken die Kinder das Osterfest. Quelle: privat
Seelze

Die Stadtbibliothek lädt zur nächsten Auflage der Reihe „Bücherwürmchen“ für Montag, 1. April, Kinder bis zu drei Jahren ein. In den Räumen an der Goethestraße 1 heißt es ab 16 Uhr „Ostern feiern mit Emma und Paul“.

Gemeinsam mit Emma und Paul erfahren die kleinen Bücherwürmchen mehr über das Erwachen des Frühlings und über das Osterfest. Sie bemalen Eier und freuen sich am Ostermorgen über das gefüllte Nestchen im Gras.

Im Bildkartenset ist die liebevoll illustrierte Geschichte von Monika Lehner erschienen, die in einem sogenannten Kamishibai-Theater präsentiert wird. Wenn sich der Vorhang des Kamishibai-Theaters hebt, erzählen die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek gemeinsam mit den Kindern die Geschichte, die auf elf aufeinanderfolgenden Bildkarten zu sehen ist.

Auch Lieder und Fingerspiele gehören zum weiteren Programm. Anschließend haben die kleinen Gäste Zeit, Bücher zu entdecken, die speziell für die Bücherwürmchen bestimmt sind – Bücher mit Geräuschen, mit Klappen, hinter denen es vieles zu entdecken gibt. Sogar eine Lok, die im Buch auf Schienen fährt, erwartet die Kinder. Eltern haben bei gemeinsamen Gesprächen die Gelegenheit, sich auszutauschen oder Neues zu entdecken.

Die Reihe Bücherwürmchen ist Teil des Projektes Lesestart Niedersachsen zur Lese- und Sprachförderung von Kleinkindern. Jeden ersten Montag im Monat lädt die Stadtbibliothek zu den Bücherwürmchen ein. Die Zahl der Plätze ist begrenzt. Anmeldungen nehmen die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek unter Telefon (05137) 94559 entgegen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Von Heike Baake

Eine Präventionsaktion der Polizei hat am Freitag für betretene Gesichter im Georg-Büchner-Gymnasium gesorgt. Die Beamten erzählten anhand wahrer Fälle, wozu Handynutzung im Straßenverkehr führen kann.

29.03.2019

Mit großer Mehrheit hat der Rat der Stadt Seelze dem Bau von Wohnungen auf dem Grundstück des abgerissenen Alten Rathauses in Letter zugestimmt. Gleichzeitig betonten die Kommunalpolitiker, künftig die Beteiligung der Öffentlichkeit zu verbessern.

29.03.2019

Der DRK-Ortsverein hat auf seiner Jahresversammlung Ingrid Delgehausen als Vorsitzende und Anni Nowotny-Wilke als zweite Vorsitzende wiedergewählt. Das Amt des Schatzmeisters übernimmt Peter Heckmann.

01.04.2019