Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Betrunkener 18-Jähriger beschädigt beim Abbiegen zwei Autos
Region Seelze Nachrichten Betrunkener 18-Jähriger beschädigt beim Abbiegen zwei Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 31.03.2019
ARCHIV - ILLUSTRATION Ein misslungenes Abbiegemanöver richtet hohen Schaden an. Quelle: picture alliance / dpa
Lohnde

Bei einem misslungenen Abbiegemanöver hat ein 18-jähriger am Sonntag um 1.15 Uhr zwei parkende Autos am Fährweg in Lohnde beschädigt. Polizeiangaben zufolge war der junge Mann mit seinem Opel Astra auf dem Fährweg unterwegs und wollte in die Lohnder Straße einbiegen. Das Abbiegen misslang jedoch und der 18-Jährige prallte geradeaus gegen einen dort abgestellten Transporter. Ein daneben stehende VW Beetle wurde ebenfalls beschädigt. Zeugen, die den Unfall gesehen hatten, alarmierten die Polizei.

Auf dem Weg zum Unfallort bemerkten die Polizisten einen ihnen entgegen kommenden Wagen, der offensichtlich beschädigt war. Die Beamten stoppten den Fahrer und stellten schnell fest, dass es sich um den Unfallverursacher handelte. Eine angeordnete Blutprobe ergab einen Wert von 1,73 Promille. Der junge Autofahrer musste seinen Führerschein abgeben. Auf ihn kommt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr in Verbindung mit Unfallflucht zu. Außerdem muss er für den entstandenen Schaden an den beiden Fahrzeugen aufkommen, den die Polizei mit 10.500 Euro beziffert.

Währenddessen erreichte ein weiterer Streifenwagen die Unfallstelle. Dort hatte ein 18-Jähriger einem der Besitzer der beschädigten Autos ins Gesicht geschlagen. Er war vermutlich durch den flüchtenden Unfallfahrer informiert worden und hatte sich auf den Weg zum Fährweg gemacht, um den Schaden zu begutachten. Dort hatte allerdings bereits einer der Geschädigten sein zerkratztes Fahrzeug entdeckt. Der Lohnder wurde von dem 18-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen den 18-Jährigen leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen Körperverletzung ein.

Alle aktuellen Polizeimeldungen aus Seelze finden Sie in unserem Polizeiticker.

Von Sandra Remmer

Mehr als 50 Helfer aus Gümmer, Lohnde und Letter haben am Sonnabend beim Sauberkeitstag ihre Stadtteile vom Müll befreit. Das Resultat waren prall gefüllte Müllsäcke mit teils kuriosen Fundstücken.

03.04.2019

Kinder im Alter bis zu drei Jahren können sich am Montag, 1. April, in der Stadtbibliothek auf die Bücherwürmchen freuen, die das Osterfest entdecken. Die illustrierte Geschichte ist als Bildkartenset erschienen und wird ab 16 Uhr gezeigt.

02.04.2019

Eine Präventionsaktion der Polizei hat am Freitag für betretene Gesichter im Georg-Büchner-Gymnasium gesorgt. Die Beamten erzählten anhand wahrer Fälle, wozu Handynutzung im Straßenverkehr führen kann.

29.03.2019