Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 25 Autofahrer fahren zu schnell
Region Seelze Nachrichten 25 Autofahrer fahren zu schnell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 24.08.2018
Ein sogenanntes Verkehrszeichen 325 weist auf den verkehrsberuhigten Bereich hin. Quelle: Astrid Köhler
Seelze

Gut sichtbar weist das sogenannte Spielstraßen-Schild am Kreuzweg darauf hin, dass es sich dort um einen verkehrsberuhigten Bereich handelt, in dem nur Schrittgeschwindigkeit gefahren werden darf. Während einer eineinhalbstündigen Verkehrskontrolle erwischte die Seelzer Polizei 25 Autofahrer, die sich nicht an die vorgeschriebene Schrittgeschwindigkeit hielten und zu schnell unterwegs waren. „Die Einsicht bei den kontrollierten Fahrzeugführern war bei dem größten Teil vorhanden“, sagte Polizeioberkommissar Sebastian Vorpahl nach der Kontrolle. Einige Autofahrer gaben auch an, davon ausgegangen zu sein, es handele sich beim Kreuzweg um eine Tempo-30-Zone.

Von Sandra Remmer

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vandalismus: Unbekannte Täter haben eine Scheibe an der Geschwister-Scholl-Schule eingetreten.

24.08.2018

Cybermobbing, Beleidigungen, Unaufrichtigkeit: Die Theater-AG des Georg-Büchner-Gymnasiums bringt Szenen aus dem Schulalltag auf die Bühne des Kulturzelts.

24.08.2018

Die Kreisstraße 356 in Gümmer wird für den Schwerlastverkehr mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 7,5 Tonnen gesperrt. Grund ist ein schadhafter Straßendurchlass.

24.08.2018