Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Männer achten nicht auf Mindestabstand an Bushaltestelle und kassieren Anzeige
Region Seelze Nachrichten

Corona-Kontrolle in Seelze: Trio hält Mindestabstand nicht ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 05.11.2020
Eine Streife der Polizei hat Seelzer erwischt, die sich nicht an die Corona-Regeln gehalten haben. Quelle: Thomas Tschörner
Anzeige
Seelze

Eine Streife hat am Mittwoch gegen 20.15 Uhr drei Seelzer im Alter von 17, 18 und 21 Jahren bemerkt, die sich im Bereich der Bushaltestelle Alter Krug aufhielten und nicht auf den Mindestabstand achteten, teilt die Polizei mit. Das Trio aus drei verschiedenen Haushalten trug zudem keine Mund-und-Nasen-Bedeckung, die in Buswartehäuschen vorgeschrieben ist.

Wegen der Corona-Verstöße fertigten die Beamten entsprechende Anzeigen. Bei der Kontrolle wurde bei dem 17-Jährigen auch eine geringe Menge Marihuana gefunden. Gegen ihn wurde deshalb noch ein Strafverfahren eingeleitet. 

Von Thomas Tschörner