Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Winterfest in der Kita An der Halde
Region Ronnenberg Nachrichten Winterfest in der Kita An der Halde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 26.11.2018
Anna Nottbohm (von links) backt frische Waffeln für Sabrina Claaßen und Jan (2). Quelle: Heidi Rabenhorst
Anzeige
Empelde

Das Winterfest in der Kindertagesstätte An der Halde in Empelde hat auch bei seiner sechsten Auflage nichts an Charme und Beliebtheit verloren. Schon gleich zu Beginn füllten sich die Räume der Einrichtung neben dem Rathaus. Zahlreiche Eltern, Großeltern und Kinder tummelten sich an den Verkaufsständen, um sich in diesem Jahr schon frühzeitig auf Weihnachten einstimmen zu lassen.

Zu den Verkaufsschlagern zählten „recycelte“ Wachsmaler in Herz- und Sternchenform. „Wir haben alte Wachsmalstifte im Backofen schmelzen lassen und sie danach in Eiswürfelbehälter gegossen. Die Kinder lernen dabei, dass es sich durchaus lohnt, Sachen nicht wegzuwerfen“, erklärte Kita-Leiterin Tatjana Grefenstein, die vor allem die großartige Stimmung und Atmosphäre lobte. „Ich möchte mich aber auch ganz herzlich bei den Müttern und Vätern vom Elternbeirat bedanken, die sich im Vorfeld wieder so große Mühe gemacht haben“, sagte sie.

Anzeige

Zum vielfältigen Verkaufsangebot gehörten unter anderem von den Eltern selbst gefertigte Adventsgestecke, Futterringe sowie handgemachte und selbstgebackene Kekse. Zudem gab es Torten, Kuchen und Muffins, bei den Kindern standen vor allem die frisch gebackenen Waffeln hoch im Kurs. Am späten Nachmittag schaute außerdem Märchenerzählerin Annegret Birth-Frost aus Garbsen vorbei und unterhielt die Besucher mit ihren Geschichten.

Der Erlös des Basars soll wieder den Kindern zugutekommen. Im vergangenen Jahr wurde ein Sandtisch für den Innenbereich der Kita gekauft, die derzeit von 55 Mädchen und Jungen besucht wird. Vom diesjährigen Erlös soll ein Spiegelhaus angeschafft werden.

Von Heidi Rabenhorst