Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Betrunkener Autofahrer aus Hemmingen verursacht Unfall in Ronnenberg
Region Ronnenberg Nachrichten

Unfall in Ronnenberg: Hemminger fährt unter Alkoholeinfluss

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 08.11.2020
Die Polizei beschlagnahmt den Führerschein des Hemmingers.
Die Polizei beschlagnahmt den Führerschein des Hemmingers. Quelle: dpa
Anzeige
Ronnenberg

Zu einem Auffahrunfall ist es am Sonnabend gegen 21.45 Uhr auf der Hamelner Straße (Bundesstraße 217) in Ronnenberg gekommen. Dabei habe der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss gestanden, teilt die Polizei mit.

Während der Aufnahme des Unfalls in Fahrtrichtung Hannover in Höhe der Ortsausfahrt von Ronnenberg bemerkten die Beamten des Polizeikommissariats Ronnenberg Alkoholgeruch in der Atemluft des Unfallverursachers. Der 24-Jährige gab gegenüber den Beamten an, dass er vor Fahrtantritt drei Bier getrunken habe. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab dann einen Wert von 1,71 Promille. Danach wurde dem Unfallverursacher ein Blutprobe entnommen und seine Fahrerlaubnis beschlagnahmt. Die Beamten leiteten gegen den Hemminger zudem ein Ermittlungsverfahren ein.

Lesen Sie auch

Von Uwe Kranz