Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten So bunt wirbt der Verein Win für das Stadtteilfest in Empelde
Region Ronnenberg Nachrichten So bunt wirbt der Verein Win für das Stadtteilfest in Empelde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 08.11.2019
Ausgelassen soll es zugehen beim Stadtteilfest. Dafür werben Leon Braje, die Clowns Spax und Manoli sowie die Mitarbeiter von Quartierstreff und Sozialberatungszentrum. Quelle: Uwe Kranz
Empelde

Die Eröffnung des Quartierstreffs des Vereins Wohnen in Nachbarschaft (Win) und des Sozialberatungszentrums der Stadt in dem KSG-Neubau Löwenberger Straße 22/24 in Empelde am Mittwoch, 13. November, soll ein richtiges Stadtteilfest werden. Am Sonnabend, 9. November, sind die beiden Clowns Spax und Manoli zum letzten Mal in ihren Rickschas in Empelde unterwegs, um Bürger auf das Ereignis und die beiden Einrichtungen aufmerksam zu machen. Von 10 bis 14 Uhr wollen sie an belebten Orten vor allem auch junge Leute für das Fest am Mittwoch mobilisieren.

Rickschas nehmen auch Passagiere auf

Bei dem Fest am 13. November, bei dem auch der Ronnenberger Musiker Leon Braje auftreten wird, sei an alle Altersklassen gedacht, verspricht Quartiersmanagerin Anke Sacksteder, die gemeinsam mit Julia-Carmen Teupe, Lisa Prinz und Isabell As vom Sozialberatungszentrum die Werbeaktionen unterstützt. Und wer Lust hat, dem bietet Sacksteder einen besonderen Service an: Spax und Manoli bringen die Empelder innerhalb des Stadtteils auf Wunsch mit ihren Rickschas nach Hause oder auch nur zum Auto – oder sie zeigen ihren Passagieren einfach mal den Weg zur Löwenberger Straße 22/24.

Lesen Sie auch:

Von Uwe Kranz

Bühne frei für den 1. Lütten Ronnenberger: Deutschlands kleinster großer Comedypreis, wie ihn die Organisatoren um Sascha Korf nennen, wird 2020 zum ersten Mal in Ronnenberg vergeben. Die Goldschmiede Wegener kreiert und spendiert die Trophäe – den Lütten Ronnenberger.

07.11.2019

Einbrecher sind in Empelde und Weetzen in zwei Einfamilienhäuser eingedrungen. In einem Fall haben Zeugen den Täter beim Verlassen des Hauses beobachtet. Die Polizei Ronnenberg hofft jetzt auf weitere Hinweise.

07.11.2019

Vor zwei Jahren hat die SPD-Abteilung in Ronnenberg einen Bücherschrank aufgestellt. Nun haben Unbekannte die Türen der Mini-Bibliothek stark beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt mehrere Hundert Euro.

07.11.2019