Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ronnenberger Kinder blicken hinter die Kulissen von Hannover 96
Region Ronnenberg Nachrichten Ronnenberger Kinder blicken hinter die Kulissen von Hannover 96
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 13.08.2019
Wie erklärt man den schwachen Saisonstart? Die Kinder der Ferienpass-Aktion auf dem Podium der Pressekonferenz in der HDI-Arena. Quelle: privat
Ronnenberg

Die Ferienpass-Aktionen der Stadt Ronnenberg sind für die Kinder und Jugendlichen auch immer ein Anlass, etwas Außergewöhnliches zu erleben. Die CDU-Ratsherren Klaus Thum und Hermann-Josef Mersch nehmen deshalb eine Gruppe Mädchen und Jungen mit zu einem Besuch in der HDI-Arena in Hannover. Die jungen Fußballexperten konnten die Profis zwar nur aus der Distanz beim Training beobachten und auch die Kabine der Heimmannschaft ist traditionell Tabu. Aber darüberhinaus erhielten die Gäste einen eindrucksvollen und umfangreichen Einblick hinter die Kulissen der Bundesligamannschaft.

Kinder tragen zum Teil das Trikot von Hannover 96

Den Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren, einige hatten sich dem Anlass angemessen sogar in Hannover 96 Trikots gekleidet, war es offenbar nicht so wichtig, dass die Roten in der aktuellen Saison nicht mehr in der 1. Liga aktiv sind. Der Besuch in der HDI-Arena hatte für die jungen Besucher trotzdem viele spannende Einblicke parat. Auf der Tribüne, in den Kabinen, der VIP-Zone und dem Fitness- und Kraftraum konnten sie sich umsehen. „Die Kinder haben viele Fragen gestellt, die super vom 96-Scout erklärt und beantwortet wurden“, berichtete Thum. Und auf dem Podium der Pressekonferenz konnten die Kinder auch einen Eindruck davon bekommen, wie schwer es den Verantwortlichen fallen kann, die neuerlichen Misserfolge – wie das Pokalaus am Montagabend in Karlsruhe – den neugierigen Zuhörern erklären zu müssen.

Wieder zurück in Empelde gab es zum Abschluss als Belohnung noch ein leckeres Eis – und den Entschluss der beiden Politiker: Wenn die Kinder so viel Spaß und Erlebnis hatten, dann soll der Besuch in der Arena auch 2020 wieder in den Ferienpass aufgenommen werden.

Weiterlesen

Es passt nicht viel zusammen: 96 fliegt in Karlsruhe aus dem DFB-Pokal

Ferienaktion: 17 Kinder campen mit ihren Vätern im Wald

Alle aktuellen Themen aus Ronnenberg finden Sie unter haz.de/ronnenberg.

Von Uwe Kranz

Während die 150 GeschäfteGutscheine können nach Angaben von Aha auf dem Wertstoffhof in Ronnenberg auch noch bis Jahresende eingetauscht werden.

13.08.2019

Das Schicksal des blinden Bettlers Bartimäus bewegt die jungen Sängerinnen des gleichnamigen Stücks. Seine Geschichte erzählen sie am Sonntag in der Ronnenberger Michaeliskirche.

13.08.2019

Der neue Betriebshof des Unternehmens Regiobus soll nach dessen Entscheidung nicht auf Ronnenberger Gebiet liegen – aber direkt an der Ortsgrenze. Damit kann die Stadt durchaus von den Vorteilen der Ansiedlung profitieren. Die Absage an den Standort Ronnenberg muss damit nicht zu einer Niederlage werden.

12.08.2019