Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Polizei stoppt 17-Jährige mit falschem Kennzeichen
Region Ronnenberg Nachrichten Polizei stoppt 17-Jährige mit falschem Kennzeichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 17.03.2019
Die Polizei hat in Ronnenberg eine 17-Jährige angehalten, die falsche Kennzeichen an ihrem Moped hatte. Quelle: Archiv
Ronnenberg

Die falsche Farbe ist einer 17-Jährigen aus Ronnenberg am frühen Sonntagmorgen zum Verhängnis geworden. Die Jugendliche wurde gegen 1 Uhr mit ihrem Moped auf der Bundesstraße 217 von der Polizei angehalten. Das Mädchen hatte an ihrem Roller der Marke Piaggio ein blaues Versicherungskennzeichen, das nur für 2018 gültig war.

Seit dem 1. März dieses Jahres sind grüne Kennzeichen vorgeschrieben. Gegen die 17-Jährige muss nun nach Polizeiangaben mit einer Strafanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz rechnen.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Ronnenberg gibt es hier.

Von Björn Franz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es wurde eng in der Alten Kapelle: Mehr als 80 Besucher wollten das Konzert des Trio Remember in Weetzen hören – und wurden von den Musikern nicht enttäuscht.

20.03.2019

Für Jugendliche, die sich ihr Taschengeld mit Babysitten aufbessern wollen, hat die Volkshochschule einen interessanten Kurs im Programm: Am 22. und 23. März kann man einen „Babysitter-Pass“ erwerben.

17.03.2019

Seit mehr als 50 Jahren gibt es die Feuerwehrtechnische Zentrale in Ronnenberg. Jetzt werden die Pläne der Region Hannover für einen Neubau an der Bundesstraße 217 konkreter.

17.03.2019