Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ökumenische Gruppe feiert 40 Jahre
Region Ronnenberg Nachrichten Ökumenische Gruppe feiert 40 Jahre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 23.08.2018
Die Mitglieder des ökumenischen Förderkreises freuen sich über das 40-jährige Bestehen. Quelle: privat
Ronnenberg

Aus Anlass des 50-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft Ronnenbergs mit der französischen Stadt Duclair stehen in diesem Jahr eine Reihe von Veranstaltungen auf dem Plan. Das große Jubiläumswochenende ist vom 7. bis 10. September geplant. Dazu wird eine große Delegation aus Duclair erwartet, denn zusätzlich zum Jubiläum der beiden politischen Gemeinden feiert auch der der ökumenische Förderkreis 40 Jahre freundschaftlichen Austausch mit der Kirchengemeinde in Duclair.

Noch sehr genau an den Beginn erinnert sich Ulla Rahlves. „Entstanden ist die Partnerschaft vor vier Jahrzehnten auf Anregung von Pastor Ludger Gaillard, damals Gemeindepastor in Weetzen. Er regte eine ökumenische Partnerschaft an, die sich bis heute zu einer festen und tiefen Freundschaft entwickelt hat“, erinnert sich die Frau der ersten Stunde, die die Treffen auf der Ronnenberger Seite von Anfang an organisiert.

Unter der Leitung von Pfarrer Albrecht Przyrembel und Ludger Gaillard machte sich eine erste Gruppe aus Ronnenberg auf den Weg nach Duclair. Alle seien sehr gespannt und aufgeregt gewesen. Für die meisten Mitreisenden sei es sogar die erste Fahrt nach Frankreich gewesen. „Wir haben auf dem Weg dorthin viele neue Eindrücke über Land und Leute erhalten. Unsere Unterkunft war in einem Hotel im Nachbarort Le Trait“, erzählt Rahlves.

Nach einem gemeinsamen Gottesdienst am Sonntag seien sie in die Familien „verteilt" worden. Die Aufnahme in den Familien sei sehr herzlich gewesen. Da die meisten Ronnenberger keine Französischkenntnisse hatten, erfolgte die Unterhaltung mehr oder weniger mit „Händen und Füßen". Im Laufe der Jahre seien viele Freundschaften entstanden. „Von da an trafen wir uns dann jedes Jahr im Wechsel. Mal in Duclair und dann im nächsten Jahr wieder in Ronnenberg“, erzählt Rahlves.

Die Ronnenberger Gruppe trifft sich jedes Jahr zu einem „französischen Abend" bei Baguette, Käse und Rotwein, um die Aktivitäten mit den Gästen in Ronnenberg zu besprechen oder sich Gedanken über das Gastgeschenk für den Gegenbesuch zu machen. „Wir sind sehr dankbar für diese Freundschaften und freuen uns immer auf das nächste Wiedersehen. Nun natürlich ganz besonders auf das Jubiläumswochenende“, betont Rahlves.

Von Heidi Rabenhorst

Das Team Gebäudewirtschaft der Stadt Ronnenberg treibt neben dem Grundschulneubau weitere Projekte voran. Beim Bürgerbüro, dem Stadtarchiv und der Kita Seegrasweg gibt es Fortschritte.

22.08.2018

In unserer Serie Heimatliebe führt uns Michael Sennholz zum Empelder Wegkreuz oberhalb von Freibad und Waldberg. Der Lohn ist ein weit schweifender Ausblick über das Calenberger Land.

25.08.2018

Die Johannesgemeinde feiert ihre Jubilare bis zu 80 Jahre nach ihrer Einsegnung. Mancher hat dafür eine weite Fahrt auf sich genommen.

21.08.2018