Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Museumsverein will mit Ronneburgern kooperieren
Region Ronnenberg Nachrichten Museumsverein will mit Ronneburgern kooperieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:03 07.08.2019
Der Zug gehört zu den Ausstellungsstücken des Museums in Empelde. Quelle: privat
Empelde

Ronnenberg bekommt Besuch. Am kommenden Wochenende, 10. und 11. August, kommen Gäste aus dem polnischen Swarzedz und aus Ronneburg in Thüringen zu einem Städtepartnerschaftstreffen in die Stadt. Damit es während dieser zwei Tage niemandem langweilig wird, haben Verwaltung und Städtepartnerschaftsverein ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. So ist unter anderem ein Besuch auf dem Maschseefest in Hannover geplant.

Einer der Höhepunkte ist auch das Sommerfest im Niedersächsischen Museums für Kali- und Salzbergbau in Empelde am Sonntag um 11 Uhr, zu dem auch alle Ronnenberger eingeladen sind. Im weiteren Verlauf soll eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem Empelder Museum und dem Bergbauverein Ronneburg sowie dem Träger des dortigen Bergbaumuseums unterzeichnet werden. Dazu reist auch die Ronneburger Bürgermeisterin Krimhild Leutloff mit drei weiteren Vertretern aus Rat und Verwaltung an.

Städte haben gemeinsame bergbauliche Vergangenheit

„Die Städtepartner Ronneburg und Ronnenberg haben als ehemalige Bergbaustädte eine gemeinsame bergbauliche Vergangenheit. Die sich daraus ergebenden Synergieeffekte bei der Erhaltung und Förderung bergbaulicher Tradition sowie dem Sammeln und Bewahren bergbaulicher Kulturgüter sollen genutzt werden“, erklärt Ottmar Haas, Vorsitzender des Empelder Museumsvereins.

Als besonders wichtig sehen seine Mitstreiter auch die Zusammenarbeit bei museumspädagogischen Konzepten mit Schulen und Bildungseinrichtungen als außerschulischen Lernort an, so Haas. Dies soll in der Zukunft zu strategischen Bildungspartnerschaften führen.

Zum Weiterlesen

Museum erhält Förderung durch die Region

Das ist das Museum für Kali- und Salzbergbau

Alle aktuellen Themen aus Ronnenberg finden Sie unter haz.de/ronnenberg.

Von Uwe Kranz

Die Verwaltung verweist auf immer mehr Probleme mit den Bäumen in der Stadt. Intensive Baumkontrollen, falsche Bepflanzung oder zu kleine Baumscheiben und eine möglicherweise nicht mehr aktuelle Baumschutzsatzung beschäftigen die Mitarbeiter im Rathaus zunehmend.

06.08.2019

Zum Abschluss der Feierlichkeiten gibt es im Festzelt Musik und leckeren Spezialitäten. Der Vorverkauf für die letzte Veranstaltung im Jahr des Dorfjubiläums hat begonnen.

05.08.2019

Wichtige Hinweise aus der Bevölkerung: Die SPD-Abteilung Ronnenberg hat anlässlich ihrer Veranstaltungsreihe „Roter Grill“ wieder eine Wohnsiedlung besucht, um mit Anwohnern ins Gespräch zu kommen.

05.08.2019