Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Jetzt anmelden: Ferienpass bietet 43 Angebote für Kinder und Jugendliche
Region Ronnenberg Nachrichten Jetzt anmelden: Ferienpass bietet 43 Angebote für Kinder und Jugendliche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 15.06.2019
Der Ronnenberger Sommerferienpass ist da. Quelle: Screenshot: Stadt Ronnenberg
Ronnenberg

Freizeitspaß für Kinder und Jugendliche, in kleinen oder großen Gruppen, mit Angeboten für jeden Geschmack: Ab sofort ist der neue Ferienpass der Stadt Ronnenberg erhältlich. Das kommunale Team Bildung und Jugend der Stadt hat in Zusammenarbeit mit zahlreichen Ronnenberger Vereinen und Verbänden wieder ein spannendes und abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm für die Sommerferien zusammengestellt. Insgesamt sind in dem druckfrischen Programmheft 43 Mitmachaktionen zu finden – darunter sportliche Angebote, Kreativprojekte, abenteuerliche Ausflüge und Freizeiten.

Völlig neue Angebote und beliebte Klassiker

Für Kinder und Jugendliche, die sich kreativ betätigen möchten, bietet der Ferienpass auch ganz neue Aktionen wie das Bemalen von Keramiken und das sogenannte Handlettering – das kunstvolle Zeichnen von Buchstaben – an. Aber auch beliebte Klassiker wie Action-Painting und Stoffdruck sind im Programm aufgelistet. Einen ganz besonderen Ausflugstipp hat die Stadt auch für den Nachwuchs aus dem Stadtgebiet: „Einen ganz neuen Blick auf Natur und Umwelt kann man hoch über den Baumkronen im Baumwipfelpfad im Harz und bei einer anschließenden Seilbahnfahrt genießen“, kündigt die Stadtverwaltung an. Weitere Angebote sind etwa der Besuch in einer Imkerei, Klettern im Hochseilgarten, Kanutouren, Inline-Hockey, ein Zoobesuch, eine Ostseefreizeit und Vater-Kind-Camping.

Anmeldefrist für Aktionen endet am 14. Juni

Der Ferienpass kann im Bürgerbüro an der Chemnitzer Straße, im Jugendzentrum Auf dem Rade, in den Rathäusern I und II, in der Verwaltungsnebenstelle an der Velsterstraße sowie im Freibad für 2,50 Euro pro Heft erworben werden. In dem Heft befindet sich auch eine Badekarte, die dreimal zum kostenlosen Eintritt in das Empelder Freibad an der Hansastraße berechtigt. Das gesamte Programmheft ist auch als kostenloses PDF zum Download auf der Internetseite ronnenberg.de zu finden. In der ersten Juniwoche wird der Ferienpass außerdem in verschiedenen Schulen vorgestellt. Die Anmeldefrist für die Aktionen endet am 14. Juni. Weitere Informationen gibt es beim Team Bildung und Jugend unter Telefon (05 11) 43 83 35 90 oder nach einer E-Mail an JuZEmpelde@gmx.de.

Alle aktuellen Themen aus Ronnenberg finden Sie unter haz.de/ronnenberg.

Von Ingo Rodriguez

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die örtliche SPD hat bestätigt, dass der niedersächsische Umweltminister Olaf Lies zu einem Besuch an der Kalihalde nach Ronnenberg kommt. Ein Austausch mit Bürgern ist aber nicht geplant.

15.06.2019

Polizeikontrolle führt bei VW-Fahrerin aus Ronnenberg zum Erfolg: Verdacht auf den Genuss von unerlaubten Rauschmitteln vor Fahrtantritt bestätigt sich bei entsprechenden Tests.

10.06.2019

In Benthe wird bis auf Weiteres kein fester Bau für eine Toilette errichtet. Wegen der zu erwartenden Kosten von rund 50.000 Euro setzen Verwaltung und Seniorenbeirat auf die Lösung mit einem Dixiklo.

10.06.2019