Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Geschenke zum Weltkindertag
Region Ronnenberg Nachrichten Geschenke zum Weltkindertag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 21.09.2018
Clown Patrick Bergmann versorgt die Kinder mit Luftballontieren und guter Laune. Quelle: privat
Anzeige
Ronnenberg

Gute Laune bei Mädchen und Jungen am Weltkindertag in Ronnenberg: In rund 145 Ländern auf dem gesamten Globus wird dieser Tag des Kindes begangen, um auf die besonderen Rechte der jüngsten Mitmenschen hinzuweisen – in Deutschland ist er weiterhin eher eine Randerscheinung. Dem Edekamarkt Engelbrecht, Über den Beeken, war der Anlass allerdings eine besondere Aktion wert. Der Einzelhändler stellte in seinem Geschäft einen Wuschbaum auf, an dem Kinder zwei Wochen lang die Möglichkeit hatten, ein selbst gemaltes Bild aufzuhängen. Als Belohnung durften sie zwischen drei möglichen Geschenken wählen.

Mit dem Ergebnis war Marktleiter Viktor Engelbrecht vollauf zufrieden, hatten doch bei der ersten Auflage der Wuschbaum-Aktion gleich 51 Kinder ein Bild an den Baum gehängt. „Das ist schon ganz in Ordnung“, sagte er. Zum Abschluss am Weltkindertag wurden die Mädchen und Jungen dann während der gesamten Öffnungszeit von Clown Patrick Bergmann empfangen. Der Braunschweiger Unterhaltungskünstler bastelte zunächst für jedes Kind eine Luftballonskulptur. Ob Hund, Hase, Schlange oder Schwert – auch die Kinder, die kein Bild an den Baum gehängt hatten, durften sich über diese kleine Aufmerksamkeit freuen. Und zumindest die Kleinsten machten auch noch große Augen.

Anzeige

Den fleißigen „Künstlern“ übergab Bergmann dann zusätzlich, je nach dem auf dem Bild notierten Wunsch, einen Ball, ein Gesellschaftsspiel oder ein Puzzle. Die Kinder freuten sich über Geschenke an einem Ehrentag, den der Konsumzirkus noch nicht vereinnahmt hat.

Von Uwe Kranz