Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ronnenberg: Ehrung für Ratsherr Rudi Heim
Region Ronnenberg Nachrichten Ronnenberg: Ehrung für Ratsherr Rudi Heim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 27.08.2018
Axel Schäfer (von links), Maren Kolthof und Dieter Schur gratulieren Rudi Heim (Zweiter von rechts).
Axel Schäfer (von links), Maren Kolthof und Dieter Schur gratulieren Rudi Heim (Zweiter von rechts). Quelle: privat
Anzeige
Ronnenberg

Mit einer Urkunde und einer Ehrennadel hat die stellvertretende Abteilungsvorsitzende Maren Kolthof den SPD-Ortsvereinsvorsitzenden und Ratsherrn Rudi Heim für seine 40-jährige Parteitreue geehrt. Als Laudator war Axel Schäfer, Bundestagsabgeordneter aus Bochum und stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, nach Ronnenberg gekommen.

In seiner Rede hob er hervor, dass Heim bereits unmittelbar nach seinem Beitritt örtlicher Wahlkampforganisator für die Europawahl 1979 wurde und bei der folgenden Kommunalwahl in die Bezirksvertretung Bochum-Querenburg gewählt wurde. Auf Grund seiner Ausbildung sei ihm in seiner späteren Berufstätigkeit die Verknüpfung von sozialdemokratischen Themen mit gewerkschaftlicher journalistischer Arbeit hervorragend gelungen. So fand er Anfang der Neunzigerjahre eine Tätigkeit in der Zentrale der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie in Hannover – und eine neue Heimat in Ronnenberg.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende im Rat der Stadt, Dieter Schur, betonte, Heim stehe für Werteorientierung statt Beliebigkeit. Das mache sein Handeln glaubwürdig. uwe

Von Uwe Kranz