Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Beim 19. Stadtfest werden wieder Tausende Besucher erwartet
Region Ronnenberg Nachrichten Beim 19. Stadtfest werden wieder Tausende Besucher erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 13.06.2019
Auch bei der 19. Auflage des Ronnenberger Stadtfestes werden wieder Tausende Besucher rund um die Bühnen und Stände an der Michaeliskirche erwartet. Quelle: Ingo Rodriguez (Archiv)
Ronnenberg

Drei Tage lang Livemusik und Tanz, Kinderaktionen und Leckereien: Von Freitag bis Sonntag, 21. bis 23. Juni, ist in Ronnenberg rund um die Michaeliskirche wieder Partystimmung angesagt. Der Organisationsverein Stadtfest Ronnenberg (Stafero) hat die Programmplanung für die 19. Auflage des Stadtfestes abgeschlossen. Die Informationszettel mit dem Programm auf zwei Bühnen, im Kinderland, im Irischen Dorf sowie in der Partyzone für Jugendliche werden bereits im gesamten Stadtgebiet verteilt. „In dieser Woche sollen auch endlich die Plakate aufgehängt werden“, sagt Stafero-Sprecher Gunnar Eicke.

Jörg Bothe (links) und Gunnar Eicke aus dem Stafero-Vorstand präsentieren die neuen Stadtfestplakate. Quelle: Ingo Rodriguez

Bürgermeisterin gibt den Startschuss

Für den Organisationsverein gehen die Vorbereitungen in die Endphase. „In dieser Woche gibt es wie immer noch ein Treffen mit Anwohnern und der Polizei, um Einzelheiten abzusprechen“, sagt Eicke. Dann kann es laut Stafero losgehen. Zwar setzt der Verein erneut auf sein bewährtes Grundkonzept mit zwei großen Bühnen, mehr als 20 Ständen sowie dem beliebten Kinderland am Gemeindehaus. Trotzdem können sich die Besucher auf einige Überraschungen einstellen. Gleich zum Auftakt am Freitag, 21. Juni, dem kalendarischen Sommerbeginn, erwartet das Publikum zur Einstimmung ein regionsweit beliebter Stimmungsgarant: Um 21 Uhr tritt auf der Parkbühne hinter der Kirche die Rockkantine auf. „Die Jungs sind ein Kracher“, sagt Eicke.

Das 19. Ronnenberger Stadtfest rückt immer näher. Quelle: Screenshot: Stafero

Los geht es jedoch schon um 18 Uhr. Nach der Eröffnung mit Bürgermeisterin Stephanie Harms steht zunächst der Ronnenberger Castingstar Leon Braje mit der Band Quintessence auf der Parkbühne. Auf der Bühne vor der Grundschule beginnt das Programm zeitgleich mit Bluesmusik der Band Blue Terrace. Parallel zur Rockkantine soll dort ab 21 Uhr Anne Bonny mit den Rockpiraten ein Alternativprogramm anbieten.

Stadtfest ist ein Publikumsmagnet

Wie schon in den Vorjahren erwartet Stafero wieder mehrere Tausend Besucher. Zum Programm gehören laut Vorstand auch etwa 20 Getränke-, Spiel- und Imbissbuden. Am Sonnabendabend soll auf der Parkbühne die bayerische Stimmungsband Die Partyvögel dem Publikum einheizen. Fast zeitgleich wird auf der Schulbühne die AC/DC-Coverband Hellfire etwas härtere Töne anschlagen. „Auf dem Schulhof der KGS wird wieder ein Discobereich für Jugendliche am Start sein“, sagt der Stafero-Sprecher. Unverzichtbar bleibt demnach auch der Tiroler Frühschoppen mit den Pfundskerlen am Sonntagmittag sowie der Familienbereich mit Kinderaktionen wie Hüpfburg, Wasserspielen, Karussells und Kasperletheater.

Gebrüder Blattschuss läuten Abschlussparty ein

Die Liste weiterer Programmpunkte im Schnelldurchlauf: Eine Chill-Out-Zone mit Minibühne im Irischen Dorf, der Traditionsauftritt von 96-Stadionsänger Ossy Pfeiffer mit Anca Graterol, eine Darbietung des Gesangvereins Concordia sowie der Coverband Sixpack. Auch die Gewinnerin der Schlager Trophy 2017, Isabel Krämer, wurde von Stafero wieder für einen Kurzauftritt gebucht. Bevor die dreitägige Partysause am Sonntag ab 16.30 Uhr mit einer Abschlussparty ausklingt, sollen aber die legendären Gebrüder Blattschuss in Ronnenberg noch einmal für Stimmung sorgen. Die einst von Fernsehstars wie Jürgen von der Lippe und Hans Werner Olm gegründete Blödeltruppe war in den Achtzigerjahren mit dem Stück „Kreuzberger Nächte sind lang“ bekannt geworden. Die neue Besetzung wird immerhin den Geiger von damals mitbringen“, sagt Stafero-Sprecher Eicke. Das gesamte Programm ist im Internet auf stadtfest-ronnenberg.de zu finden.

Von Ingo Rodriguez

Möglichst viel Gewerbesteuer soll die Fläche an der B 217 einbringen, da sind sich alle Parteien im Rat einig. Nun zeichnet sich aber ein Konflikt um den Klimaschutz ab: zwischen den Grünen einerseits und CDU, Freien Wählern und AfD andererseits.

16.06.2019

Ein Nachwuchsquartett des Mandolinen- und Gitarrenorchesters landet beim Bundeswettbewerb einen großen Erfolg. Ein gebrochener Finger hätte den Musikern aber fast einen Strich durch die Rechnung gemacht.

13.06.2019

Imke Marks gibt am 16. Juni ein Konzert in der Benther Kirche. Dabei bietet sie Musik von Rock bis Pop. Und das alles auf einer Orgel. Was als Experiment begann, begeisterte schon viele Zuhörer.

13.06.2019