Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 19. Stadtfest beginnt mit einer Überraschung
Region Ronnenberg Nachrichten 19. Stadtfest beginnt mit einer Überraschung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 03.04.2019
Auch beim 19. Stadtfest soll in Ronnenberg rund um die Michaeliskirche wieder ausgelassen gefeiert werden. Quelle: Ingo Rodriguez
Ronnenberg

Drei Tage lang Musik und Tanz, Kinderaktionen, Leckereien und jede Menge Überraschungen: Vom 21. bis 23. Juni ist in Ronnenberg rund um die Michaeliskirche wieder Partystimmung angesagt. Der Organisationsverein Stadtfest Ronnenberg (Stafero) hat in einer Mitgliederversammlung im Gemeinschaftshaus einen kleinen Einblick in die bisherigen Programmplanungen gewährt. Für die 19. Auflage des Stadtfestes kündigte der Stafero-Vorstand auch einige Neuheiten an. „Wir wollen wieder für etwas Abwechslung sorgen“, berichtete Pressesprecher Gunnar Eicke.

Gleich zum Auftakt eine Überraschung

Zwar setzt Stafero wieder auf sein bewährtes Konzept mit zwei großen Bühnen, mehr als 20 Ständen sowie dem beliebten Kinderland am Gemeindehaus. Gleich zum Auftakt am Freitag, 21. Juni, dem kalendarischen Sommerbeginn, erwartet aber die Besucher ab 18 Uhr nach der offiziellen Eröffnung mit Bürgermeisterin Stephanie Harms eine musikalische Überraschung. „Das ist noch nicht ganz in trockenen Tüchern und wird erst kurz vor dem Stadtfest bekannt gegeben“, sagte Eicke.

Partyband und Hardrock-Covergruppe treten auf

Immerhin verriet Stafero schon das Programm für den Sonnabendabend. Auf der Parkbühne hinter der Kirche soll die bayerische Stimmungsband „Die Partyvögel“ dem Publikum einheizen. Gleichzeitig soll auf der Schulbühne die ACDC-Coverband „Hellfire“ etwas härtere Töne anschlagen. „Nach dem Erfolg im Vorjahr wird am Freitag- und Sonnabendabend auf dem Schulhof der KGS auch wieder ein Discobereich für Jugendliche am Start sein“ ,sagte der Stafero-Pressesprecher. Wie schon in den Vorjahren erwartet Stafero für die Neuauflage der Stadtfeier wieder mehrere Tausend Besucher. Zum Programm gehören laut Vorstand auch wieder etwa 20 Getränke-, Spiel- und Imbissbuden sowie der Familienbereich mit Kinderaktionen am Gemeindehaus der Michaeliskirche. Unverzichtbar bleibt demnach auch der bayerische Frühschoppen am Sonntag.

Unstimmigkeiten mit der Kirchengemeinde

Allerdings berichtete Stafero auch von leichten Unstimmigkeiten mit der Kirchengemeinde, die wegen des Veranstaltungsortes ebenso wie die Stadt Ronnenberg Vertragspartner für die ordnungsgemäße Abwicklung der Partysause ist. Die Kirche habe jüngst mit Konventionalstrafen gedroht, weil es im Vorjahr seitens Stafero zu Vertragsbrüchen gekommen sei, teilte der Verein mit. Unter anderem sollen einige Aussteller ihre Stände zu früh auf- und zu spät abgebaut haben. Stafero gelobe diesbezüglich jedoch Besserung. Weil der Vertrag mit einer Kündigungsfrist von einem Jahr beendet werden könne, sei es wichtig, die Belange der Kooperationspartner genau zu beachten. „Kleinere Abweichungen sind bei einer so großen Veranstaltung manchmal schwer zu verhindern, aber das soll nicht wieder vorkommen“, sagte Eicke.

Neue Imagebroschüre und weitere Aktionen

Neue Imagebroschüre: Die Stafero-Vorstandsmitglieder Bernd Emig (von links), Gunnar Eicke, Torsten Jung und Sascha Sonntag präsentieren das druckfrische Heft. Quelle: Ingo Rodriguez

Wie wichtig das Stadtfest für Ronnenberg inzwischen auch als Imagefaktor geworden ist, lässt sich neuerdings sogar nachlesen. Gemeinsam mit dem kommunalen Wirtschaftsförderer Torsten Jung hat der Verein Stafero jetzt sogar eine Broschüre aufgelegt, in der die Geschichte des beliebten Spektakels, die positiven Auswirkungen und der Nutzen dokumentiert werden. Das druckfrische Heft wurde in der Versammlung als Überraschung an die Mitglieder verteilt. Stafero will in diesem Jahr für die Mitglieder auch wieder weitere Aktionen organisieren: Am Gründonnerstag, 18. April, steht eine Brauereiführung auf dem Programm. Am Sonnabend, 18. Mai, wird nach einer Radtour auf dem Dorfplatz in Ihme-Roloven am Abschlussspieltag der Fußball-Bundesliga ein Public Viewing angeboten.

Von Ingo Rodriguez

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der älteste Verein in der Stadt feiert mit einem umfangreichen Vortrag seiner Singgemeinschaft mit dem Männergesangverein Empelde im Gemeinschaftshaus Ronnenberg.

30.03.2019

Während der Bürgerversammlung im Ronnenberger Gemeinschaftshaus kritisieren die Anwohner die Straßenreinigung und die Säuberung der Grünflächen. Die Ratsmitglieder versprechen Veränderungen.

30.03.2019

Einmaliges Treffen der drei größten Parteien in der Regionsversammlung kommt zu einem eindeutigen Ergebnis. Gemeinsame Resolution soll den Widerstand der Ronnenberger Bürger unterstützen.

01.04.2019