Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Corona: Ronnenberg zählt aktuell vier Infizierte mehr
Region Ronnenberg Nachrichten

Corona: Zahlen für Ronnenberg am 18. November

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 18.11.2020
Alltagsmasken sollen vor allem helfen, die Mitmenschen vor Infektionen zu schützen. Quelle: Stefan Sauer
Anzeige
Ronnenberg

Vier aktuelle Corona-Fälle mehr gibt es in der Stadt Ronnenberg im Vergleich zum Dienstag. Nach den aktuellen Zahlen der Region Hannover stagniert der Sieben-Tage-Inzidenzwert der Neuinfektionen im Stadtgebiet trotzdem bei 136,8. An der Spitze dieser Statistik für alle 21 Kommunen gleichen sich die Werte immer mehr an. Oben steht weiterhin die Stadt Lehrte, allerdings nur noch mit 149,4 (bei 176 aktuell Infizierten).

62 Infizierte in Ronnenberg

Im Schnitt aller Regionskommunen ging die Zahl der Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner nach Berechnungen des Landes Niedersachsen auf 115 (Dienstag: 124,3) zurück. Die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus Infizierten in den sieben Ronnenberger Ortsteilen liegt bei 62 (Dienstag: 58). Insgesamt 254 Ronnenberger haben sich somit seit dem Auftreten der Pandemie mit dem Virus angesteckt. Das sind erneut sechs mehr als am Montag. In der Region sind aktuell 2497 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, seit Beginn der Pandemie sind es insgesamt 10.392.

Lesen Sie auch

Von Uwe Kranz