Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 78-Jährige demoliert drei Autos
Region Ronnenberg Nachrichten 78-Jährige demoliert drei Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 11.05.2014
Von Dirk Wirausky
Die Polizei eilte am Sonnabendmorgen zu einer Gärtnerei in Benthe. Dort hatte eine 78-jährige Autofahrerin den Rückwärtsgang mit dem Vorwärtsgang verwechselt.
Die Polizei eilte am Sonnabendmorgen zu einer Gärtnerei in Benthe. Dort hatte eine 78-jährige Autofahrerin den Rückwärtsgang mit dem Vorwärtsgang verwechselt. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Ronnenberg

Nach Angaben der Polizei hatte eine 78-jährige Frau aus Empelde beim Ausparken mit ihrem BMW versehentlich den Rückwärts- statt den Vorwärtsgang eingelegt. Dadurch fuhr sie zunächst gegen einen geparkten VW, anschließend gegen einen ebenfalls abgestellten Skoda. Der wiederum wurde gegen einen geparkten Ford geschoben.

In diesem Fahrzeug saß eine 61-jährige Frau aus Gehrden. Sie wurde durch den Aufprall leicht verletzt und zog sich eine Prellung des Brustkorbes zu. Vorsorglich wurde sie in das Klinikum Robert Koch gebracht.

Die unkontrollierte Fahrt der 78-Jährige war damit aber noch nicht beendet. Sie fuhr immer noch weiter rückwärts, durchbrach einen Zaun zur Verkaufsfläche der Gärtnerei und stieß letztendlich gegen diverse Tische mit Gartenpflanzen. Erst dort kam ihr Fahrzeug zum Stehen. Sie blieb unverletzt.

Den Schaden schätzt die Polizei auf 15.000 Euro. Gegen die 78-jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Des Weiteren wird angeregt, die Fahrtauglichkeit der Frau zu überprüfen.

Kerstin Siegmund 11.05.2014
Kerstin Siegmund 07.05.2014
Kerstin Siegmund 06.05.2014