Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Auf dem Weg zur Sonnenstadt
Region Ronnenberg Nachrichten Auf dem Weg zur Sonnenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:54 07.05.2014
Von Kerstin Siegmund
Einladung zum Tag der Sonne: Diese Akteure aus Wirtschaft und Verwaltung erwarten die Ronnenberger am 17. Mai am Fachmarktzentrum in Empelde.
Einladung zum Tag der Sonne: Diese Akteure aus Wirtschaft und Verwaltung erwarten die Ronnenberger am 17. Mai am Fachmarktzentrum in Empelde. Quelle: Kerstin Siegmund
Anzeige
Ronnenberg

600 private Eigentümer aus den sieben Stadtteilen haben Post aus dem Rathaus erhalten. Die Dächer ihrer Häuser sind gut für eine Solaranlage geeignet. Das hat die Verwaltung ermitteln lassen und die Daten in einem Solaratlas zusammengestellt, als Bestandteil des kommunalen Klimaschutzaktionsprogramms.

Vor drei Jahren wurden 5500 Gebäude erfasst. Davon sind 3800 Dächer mit etwa 500 000 Quadratmeter Fläche für eine Solarnutzung gut geeignet. Wenn dieses Potenzial ausgeschöpft würde, könnten laut Verwaltung alle Privathaushalte und ein Großteil der Gewerbebetriebe in Ronnenberg mit Solarstrom versorgt werden.

Um diesem Ziel ein Stück näher zu kommen, sind die Einladungen zu den Solarwochen vom 17. Mai bis 30. Juni verschickt worden. Die Resonanz sei gut, sagt Ronnenbergs Klimaschutzmanagerin Heidrun Brümmendorf. Sie habe sofort einige Anfragen wegen der Solareignung der Dachflächen erhalten.

Damit möglichst viele Bürger die regenerative Energie nutzen, baut die Verwaltung als Ausrichter auf den Erfahrungen der ersten Solaroffensive vor zwei Jahren auf. Damals nahmen 80 Eigentümer die kostenlosen Solarchecks in Anspruch. Dieses Angebot wird den Ronnenbergern auch in diesem Jahr offeriert.

An den diesjährigen Solarwochen beteiligen sich sieben örtliche Betriebe. Ihre Angebote präsentieren sie am Sonnabend, 17. Mai, von 12 bis 17 Uhr auf dem Parkplatz des Fachmarktzentrums an der Chemnitzer Straße in Empelde. Dort bietet die Verwaltung den Besuchern unter anderem auch ein Solarquiz mit einem Fahrrad als Hauptgewinn an. Bestandteil der Solaroffensive ist am 5. Juni ein Vortrag über die Heizungserneuerung mit Solar. Am 28. Juni können sich Interessierte bei einer Radtour in Privathäusern über die Solarenergienutzung informieren. Ein Erfahrungsaustausch wird am 24. September angeboten.

Kerstin Siegmund 06.05.2014
Kerstin Siegmund 04.05.2014
Kerstin Siegmund 29.04.2014