Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Zwei Adventsmärkte mit viel Musik
Region Pattensen Nachrichten Zwei Adventsmärkte mit viel Musik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 29.11.2018
In Schulenburg wird der Weihnachtsmarkt auf Homanns Hof ausgerichtet. Quelle: Kai Oppenborn
Pattensen-Mitte/Schulenburg

Die Pattenser dürfen sich dieses Wochenende gleich auf zwei Weihnachtsmärkte freuen. Das Unternehmernetzwerk Power organisiert das Budentreiben am Sonnabend und Sonntag, 1. und 2. Dezember, auf dem Marktplatz in Pattensen-Mitte. Die Schulenburger Axel Oppenborn und Ulf Narten laden zur Einstimmung auf die Adventszeit auf Homanns Hof, Schulstraße 6, in Schulenburg ein.

In Schulenburg beginnt der Markt an beiden Tagen um 14 Uhr. Es gibt viele Stände, an denen weihnachtliche Dekorationen angeboten werden. Im Scheunen-Café können Gäste an beiden Tagen zwischen 14.30 und 17 Uhr bei Kaffee, Tee und Kuchen eine Pause vom Bummel auf dem Hof einlegen. Für die musikalische Stimmung sorgen am Sonnabend ab 15 Uhr die Alvesroder Deistermusikanten und am Sonntag ebenfalls ab 15 Uhr der Musikzug der Feuerwehr Schulenburg/Leine.

Für die jüngeren Gäste hat der Weihnachtsmann seinen Besuch an beiden Tagen jeweils gegen 17 Uhr angekündigt. Am Sonnabend klingt der Tag gegen 18 Uhr mit dem traditionellen Weihnachtssingen mit Lars Karrasch in der Scheune aus. Dabei werden Weihnachtslieder angestimmt, deren Texte auch auf eine große Leinwand projiziert werden, so dass alle Gäste mitsingen können.

In Pattensen wird der Markt am Sonnabend um 15 Uhr auf dem Marktplatz eröffnet. Neben weihnachtlichen Speisen und Getränken dürfen sich die jüngeren Besucher auf ein Karussell freuen. Der Förderverein Stadtmuseum lädt Alt und Jung zu weihnachtlichen Lesungen in Kallmeyers Stall ein. Der Musikverein Pattensen stimmt die Gäste ab 16.30 Uhr musikalisch auf das Fest ein. Am Sonntag wird der Weihnachtsmarkt in Pattensen-Mitte bereits um 11 Uhr geöffnet. Der Nikolaus will an beiden Tagen vorbeischauen.

Von Tobias Lehmann

Die Stadtverwaltung hat zwei Varianten zur Erweiterung der Kindertagesstätte in Hüpede prüfen lassen. Es läuft auf einen Anbau hinaus – aber auf welcher Seite?

28.11.2018

Die Ermittlungen zur Brandursache in der Villa Mitmensch in Pattensen sind abgeschlossen. Ein technischer Defekt hat das Feuer in der Einrichtung für betreutes Wohnen ausgelöst.

28.11.2018

In Pattensen hat sich eine neue Nabu-Ortsgruppe gegründet. 18 Pattenser haben sich am Dienstagabend getroffen und Ideen für Naturschutzprojekte in der Stadt gesammelt.

28.11.2018