Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Klimawandel hautnah in der KGS
Region Pattensen Nachrichten Klimawandel hautnah in der KGS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 23.12.2018
Gutes Klima: Dagmar Moldehn (von links), Sven Achtermann und Mirjam Gerull.
Gutes Klima: Dagmar Moldehn (von links), Sven Achtermann und Mirjam Gerull. Quelle: Torsten Lippelt
Anzeige
Pattensen-Mitte

Seit mehr als 20 Jahren schon ist Sven Achtermann Expeditionsleiter und Naturfotograf in den Polarregionen. Der Leiter vom Team Grünflächen bei der Stadt Laatzen erlebt bei jeder Reise hautnah, wie der Klimawandel die Natur und Tierwelt verändert. Bei einem Vortrag in der Ernst-Reuter-Schule (KGS) Pattensen erzählte er nun kurz vor den Weihnachtsferien den Schülern der 5. und 6. Klassen spannende Geschichten von seinen Erlebnissen und zeigte ihnen atemberaubende Bilder. Anschließend kam er mit den Kindern ins Gespräch und klärte in Anwesenheit der kommissarischen Schulleiterin Mirjam Gerull und von Pattensens Klimaschutzmanagerin Dagmar Moldehn von den Schülern gestellte Fragen wie: Was ist dran am Klimawandel? Welche Auswirkungen hat er? Was können wir dagegen tun?

Die Veranstaltung war koordiniert worden von der gemeinnützigen Klimaschutzagentur und mit finanzieller Unterstützung des Netzbetreibers Avacon. „Die Förderung der Umweltbildungsmaßnahmen soll das Klimaschutzengagement der Kommunen stärken. Dazu gehört auch, das Umweltbewusstsein von Kindern und Jugendlichen zu wecken“, sagte Dagmar Moldehn

Von Torsten Lippelt