Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Dorfflohmarkt: Besucher strömen nach Jeinsen
Region Pattensen Nachrichten Dorfflohmarkt: Besucher strömen nach Jeinsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 23.09.2019
Zahlreiche Gäste besuchen den Dorfflohmarkt in Jeinsen. Quelle: Tobias Lehmann
Jeinsen

„Das ist ja toll.“ Dieser Satz war beim Dorfflohmarkt in Jeinsen am Sonntag mehrfach von den Besuchern zu hören. Ralf Berger war extra aus Hildesheim gekommen. „Hier sind immer schöne Sachen für den Haushalt und Garten zu finden“, sagte er. Mehr als 100 Haushalte aus fast allen Straßen in Jeinsen haben sich an der Aktion beteiligt. Beim Spaziergang durch das Dorf gab es alle paar Meter etwas zu sehen. Das Angebot reichte von Kinderkleidung über Modeschmuck bis hin zu Schallplatten, Comics und Computerspielen. Sehr beliebt war auch der Bücherflohmarkt im Garvehaus.

Erlös wird für Projekte innerhalb des Dorfs verwendet

Auf dem Hof von Ortsbürgermeister Günter Kleuker (UWJ) waren gleich zehn verschiedene Stände aufgebaut. „Wir freuen uns, dass wir so viele neugierige Gäste haben. Glücklicherweise ist das Wetter auch noch so schön“, sagte er. Kleuker ist auch Mitglied des Bürgervereins Jeinsen, der den Dorfflohmarkt seit 2015 alle zwei Jahre organisiert. Der Verein selbst hatte einen Weinstand aufgebaut. Alle Teilnehmer mussten eine Standgebühr von 15 Euro entrichten. Mit dem Erlös sollen Projekte im Dorf finanziert werden.

Die syrischen Spezialitäten der Familie Al Aswad sind sehr beliebt. Quelle: Tobias Lehmann

Das kulinarische Angebot ist umfangreich

Neben vielen Schnäppchen gab es an mehreren Standorten auch ein umfangreiches kulinarisches Angebot. Die seit vier Jahren in Jeinsen lebende Familie Al Aswad präsentierte verschiedene vegane und vegetarische Gerichte aus ihrem Heimatland Syrien. „Meine Mutter hat mehrere Tage für die Zubereitung gebraucht“, sagte Layla Al Aswad. Das hat sich aber auch gelohnt. Meist standen gleich mehrere Besucher an dem Stand im Garvehaus und suchten sich ein passendes Gericht zum Kaffee.

So waren die Dorfflohmärkte 2015 und 2017:

Hunderte Gäste besuchen Dorfflohmarkt

Kleidung, Krempel, Zwiebelkuchen

Von Tobias Lehmann

Acht Monate hinter Gitter muss ein 55-jähriger Pattenser: Er hatte seinen Vermieter bestohlen. Der Mann gab an, er habe sich rächen wollen. Schon jetzt sitzt er wegen anderer Taten eine Haftstrafe ab.

23.09.2019

Was haben Batman und Willi gemeinsam? Warum repariert jemand seine Brille aufgesetzt? Und wie klingt ein Abwasserrohr-Alphorn im Kirchenschiff? Antworten gab es beim Satireabend mit dem Duo Janssen & Grimm in der Jeinser Kirche.

22.09.2019

Wer spart, wird belohnt: Schulen und Kitas, die bei einem neuen Projekt der Stadt Pattensen zum Energiesparen mitmachen, sollen dafür entsprechend gefördert werden. Die Verwaltung hat das Modell jetzt öffentlich vorgestellt.

22.09.2019